Artikel

Das ist ein Beobachtungsspiel.

Ein kurzes Spiel bei dem man sich intensiv Austoben kann.

In diesem Spiel werden die Teilnehmer in ihrer Theatralik und Fanasie angeregt.

Diese kurze Spiel fördert den Zusammenhalt und Teamgeist.

Kooperation und Zusammengehörigkeit wird mit diesem Hosensackspiel gefördert.

Bei diesem Spiel geht es um Gemeinschaft, Orientierung und das gute Gehör.

Bei diesem Spiel geht es darum, dass im Kanon gebaut wird. Die Fantasie darf dabei nicht fehlen.

In diesem Hosensackspiel wird das Vertrauen innerhalb der Gruppe gestärkt.

Sich im Weitwurf mit anderen zu messen, macht allen Menschen Spass: Die Australier werfen mit Gummistiefeln, die Ostfriesen mit Teebeuteln und in Schottland wirft man auf den berühmten «High-Land-Games» sogar mit Telegrafenmasten.

Das ist ein Hosensackspiel, bei dem es vor allem ums Lachen geht und alle Sieger werden.

Ein kreatives Hosensackspiel, welches auch einen hohen Lachfaktor hat ;-)

Das ist ein Hosensackspiel, das als Ziel hat, Freundlichkeit allgemein zu verbreiten.  

Ein Zusammengehörigkeitsgefühl und die Kooperation innerhalb einer Gruppe kann mit diesem Hosensackspiel gefördert werden.

Das ist ein Hosensackspiel, das die volle Aufmerksamkeit von allen verlangt. Dabei können alle gewinnen oder alle verlieren.

In diesem Hosensackspiel müssen die Teilnehmer auf den Gruppenlangsamsten Rücksicht nehmen.

Dies ist ein Hosensackspiel, welches mit wenig Material in der Tunhalle gespielt werden kann. Dabei wird die Zusammenarbeit und die Bereitschaft der gegenseitigen Hilfe unter den Teilnehmern gefördert.

Das ist ein Hosensackspiel, das als Urschrei-Training genutzt werden kann und das sich eignet, um das Leben hochzuhalten / der Freude am Leben Ausdruck zu geben!

Egal ob im Sola, an einem normalen Jungscharnachmittag oder bei einem Teamausflug, ein gemütliches Feuer darf fast nie fehlen. Doch welcher Leiter kennt es nicht, dass er mangels Wissen oder mangels Zeit schnell zu Anzündwürfel greift und innerlich weiss: "Ich habe gegen das Jungschar Gesetz gesündigt!" :) Naja diese Broschüre kann dir zwar keine extra Zeit beim Feuer machen schenken, aber sie kann dir Tipps und Tricks geben, wie man im Survival Styl ein Feuer macht.

Diese Themen werden behandelt:- Welche Bestimmungen/Gesetze gibt es beim Feuer machen?- Verschiedene natürliche Zunder (Zunderschwamm/Birkenrinde etc.)- Verschiedene Funkenerzeuger (Zündstahl, Feuerbohren etc.)- Feuerformen (Pyramide, Schichtfeuer)- Feuerbohren- Verschiedene Gerichte für über dem Feuer 

Die Broschüre eignet sich sehr gut zum Eigengebrauch, für Leiter aber auch für Kinder.Viel Spass beim Durchlesen und dann vieleicht auch beim Feuer machen. 

Die drei Kantone Uri, Schwyz und Nidwalden bilden je eine Spielgruppe. Gespielt wird grundsätzlich nach den offiziellen Spielregeln (Schweizer-Edition).

Jungschi Adventsandachtskalender

Als Leiterteam könntet ihr euren Jungschi-Kindern einen Adventsandachtskalender basteln.

Der Kalender beinhaltet das Lesen der Weihnachtsgeschichte, aufmunternde Worte sowie kleine Wettbewerbe.

Hier mal die Vorlage, wie wir den Kindern den Kalender zum Nikolaus-Jungschinachmittag gegeben haben. Die Vorlage muss zum Teil noch abgeändert  werden.

Viel Spass!

 

Quartalsprogramm für 9 Jungscharnachmittage mit 8 Andachten, Dezember bis April in 2 Teilen

 

Die Bibel:

- unglaublich
- voll stark
- aktuell
- persönlich

 

Arbeitshilfe "Spiele" für Jungschar- und Teenagerarbeit Nr. 03

 

 

 

 

 

 

15 Rätsel zu Geschichten aus dem Alten Testament. Sie eignen sich als Ergänzung zu Bibelarbeit in Schulunterricht, Kindergottesdienst, Sonntagsschule, Jungscharstunde und Freizeiten.

 

17 Rätsel führen quer durchs Neue Testament. Zu gebrauchen für Andachten mit biblischen Geschichten, Bibelarbeiten im Kindergottesdienst, Sonntagsschule, Jungschar

 

Quartalsprogramm für 9 Jungsacharnachmittage und 8 Andachten

Programm in Anlehnung an Geschehnissen bei den Bergen:- Morija- Sinai- Karmel 

 

Gegossene Gel-Kerzen sind einfach herzustellen und sehen soooo toll aus!

 

Theater für 9 Mädchen

 

Kennst Du die Brettspiele:- Shovelboard- Go 

Es gibt diverse Turnierformen, bekannte und wenig bekannte.

Wählt aus, welche für eure Gruppe und euren Anlass die beste ist.

 

Ein Highlight auf dem Jungschi-Know-How-Markt ist: Schoggikerzen ziehen.

Probiert es einmal!

Konflikte lösen mit diversen Spielideen - geht das? Die Mediation kann ein Lösungsansatz sein.

 

Grundkurs 1 - 4 von Peter Blaser, Anleitung für 8 Tage Stille Zeit mit Texten aus dem Petrusbrief

 

In einer Familienfreizeit kann man zur Abwechslung einmal AUTODORF-RALLEY spielen.

 

Kann man die Narue "erleben" mit sehen, hören, riechen? Wie macht man das?

Sommerlager in 3 Teilen

inkl. Wissenswertes über die Babylonier

 

Hilfe zur Verdeutlichung biblischer Geschichten für Kindergottesdienst, Schule und Elternhaus.

 

Paulus Mitarbeiter in Christus Jesus - Teamwork im Dienst des Herrn

 

Hintergrundinformationen, Anregungen für die Programmgestaltung, Denkanstösse für Jungscharnachmittage

 

Stille-Zeit und Liederheft für Lagerwoche

Grundsätzliche Gedanken zum Bibellesen:

- Gemeinschaft mit Gott- Gott wartet auf Echo- Gott lädt uns zu einer Begegnung mit ihm ein

Die Technik des Geschichtenerzählens und warum wir Geschichten erzählen?

Hier findest du eine Anleitung, wie man ein einfaches Seifenblas-Gerät selbst macht. Dieses kann für Wettkämpfe eingesetzt werden, da es möglich ist, lange Seifenblasen-Schlangen zu machen (über 1m lange).

 

Diverse Spielturniere

Beim Bundesamt für Sport Magglingen, J+S Dokumentation, gibt es viele Lehrmittel und Broschüren zum Thema Jugend+Sport

Der Wert des Lebens - göttlich.
Göttliches Leben - ohne Wertverlust.
Die Aufgabe - Leben lebenswert gestalten.