Pionierbau

Das bauen von Flössen und Befahren von Flüssen und Seen gilt für viele als Traum des Outdoorerlebnis und wird mit spannenden Geschichten wie Tom Sawyer in Verbindung gebracht. In diesem Artikel wird auf verschiedene Flossbauarten eingegangen, sowie deren Umsetzung in der Jungschararbeit.

8 tägiges Sola 2014 des Jugendforums Wiedenest

Detailprogramm Teen-Sola 2014
Thema: Wikinger

Der Stopperstek ist ein Knoten, der bei Belastung klemmt und unbelastet verschiebbar ist. Ähnlich wie der Prusik.

 

Durchlauferhitzer als Kochstelle und Warmwasseraufbereiter

Skizze und Bauanleitung

Dieser Atikel beschreibt wie eine einfache Wasserrutschbahn in einem Lager aufgebaut werden kann.

Aufbau einer Western-Stadt mit abschliessendem Wild West Fest.

Der Backofen gehört zu einem Lager optional bei der Kochstelle dazu. Darin wird zum Beisbiel Brot gebacken.

Da man für den Bau eines Backofens handwerkliches Geschick und Verständnis braucht, sind hier nur Vorschläge zum Bau aufgelistet und keine direkte Bauanleitung.

Der Kreisbund ist ein Knoten mit dem man zwei senkrecht zueinander stehende Stäbe verbindet.

Voraussetzungen: MastwurfSamariter

Eine Hollywood-Schaukel ist eine relativ einfache Möglichkeit, um die Infrastruktur eines Lagerplatzes zu erweitern. Sie kann auch gut mit Kindern aufgebaut werden.

Vor allem in Sommerlagern wird unbedingt eine Waschmöglichkeit benötigt. Auch wenn ein Fluss, Bach oder See in der Nähe liegt, sollte immer die Möglichkeit bestehen, sich mit sauberem Wasser zu duschen.

Eine Übersicht über alle Lagerbauten befindet sich im entsprechenden Artikel.

Die Kochstelle ist als Teil der Lagerküche in jedem Zeltlager von zentraler Bedeutung. Die Kochstelle gehört zu den Grundlegenden Lagerbauten. Auf ihr muss für das gesamte Lager gekocht werden, sie sollte also ausreichend Kapazitäten aber auch genügend Komfort für die Küchenmannschaft bieten...

Vor allem in Lagern in den Bergen, wo ein kalter Bach vorhanden ist, bietet es sich an, einen Bachkühlschrank zu bauen. Mit einfachen Mitteln können so Lebensmittel für die Küche kalt gehalten werden.

Eine Übersicht über alle Lagerbauten findet sich im entsprechenden Artikel

Es ist extrem wichtig, dass es in jedem Lager einen Ort gibt, wo für die Teilnehmer die Möglichkeit besteht, sich frisch zu machen und die Zähne zu putzen. Die Waschanlage gehört daher zur Grundlegenden Infrastruktur eines Lagerplatzes. Da dies bei Zeltlagerplätzen meist nicht zu Verfügung steht, muss eine solche Waschanlage oft selbst gebaut werden.

 

In Zeltlagern ist es wichtig, dass man eine funktionierende Infrastruktur aufbauen kann. Dieser Artikel bietet eine Übersicht über mögliche Lagerbauten. Die Lagerbauten müssen verschiedenen Aspekten angepasst werden:

Lagerdauer, Lagergrösse, Lagerplatz, Alter der Teilnehmer, Jahreszeit und Spass am Bauen

Eine Seilbrücke über ein tief eingeschnittenes Tobel – der Traum eines jeden Jungschärlers.

Damit der Nachmittag zu einem Erfolg wird und nicht in einem Fiasko mit tragischen Folgen endet, stellen wir dir hier das nötigste Wissen zusammen. Diese Ausführungen ersetzen aber weder eine seriöse Vorbereitung noch das Erlernen des notwendigen Wissens.

Bei diesem Artikel handelt es sich teilweise um einen Forum Heft-Artikel, welcher mit weiteren Informationen ergänzt wurde. Dieser ist unten als pdf angefügt.

Für den Laien ist es sehr schwer abzuschätzen, wie stark ein Seil belastet bzw. angezogen werden darf. Dieser Artikel soll sensibilisieren, dass man auch moderne Seile nicht beliebig anziehen soll und zeigen welche Belastungen zulässig sind. Es werden ausschliesslich Belastungen an eben (ohne Steigung) gespannten Seilen behandelt.

Mit der angehängten Excel-Datei können ganz einfach Seilbelastungen ausgerechnet werden.

Die Realisierung der Toilette ist in Lagern nicht immer ganz einfach. Die Toilette sollte einfach zum Auf- und Abbauen sein, trotzdem möglichst hygienisch und bequem.

Knoten werden überall gebraucht wo man mit Seil und Schnur zu tun hat. Dieser Artikel gibt eine Übersicht und soll motivieren, die wichtigesten Konten auswendig zu können. Obwohl es hunderte von Knoten gibt, ist es nur notwendig etwa 10 zu beherschen um in 90% der Fälle einen geeigneten Knoten zur Hand zu haben.

Eine Sauna kann relativ einfach selbst gebaut werden. Sie kann so (nicht nur im Winter) zum Highlight für Kinder und Leiter werden.

Es gibt sehr viele Ansätze, wie man eine Sauna bauen kann. In diesem Artikel wird eine einfache, bewährte Methode vorgestellt.

Der Sarasani ist ein grosses Gruppenzelt, geknüpft aus Militärblachen. Ein Sarasani kann in verschiedenen Grössen aufgebaut werden, abhängig davon, wie viele Blachen verwendet werden und wie hoch die Konstruktion ist.

Der Sarasani wird aus drei Blachenquadraten geknüpft. In der Theorie entspricht die Form eines Sarasanis einem Tetraeder (Pyramide mit 3 Kanten).

In diesem Artikel möchten wir einige Tips und Tricks, wie auch Unerlässliches zum Thema Biwakbau weitergeben.

Das Firstzelt ist ein Schlauchzelt aus einer Rechteckigen Plane oder rechteckig zusammengeknüpften Militärblachen.

Eine Firstzelteinheit (2 Militärblachen) bietet Platz für 2-3 Personen.Hinweis: Dieser Artikel behandelt ausschliesslich das Firstzelt als Militärblachenbiwak mit 2 Blachen pro Einheit.

Der Sarg ist das primitivste Militärblachen-Biwak. Er bietet Platz für eine Person.