Youngstars and the public

Quartalsprogramm für Ameisli mit:

Kochen, Andacht, Basteln und Spielenund ... Eltern und Geschwister überraschen!

 

Ein Jungschar-Nachmittag in der Öffentlichkeit - sich unter die Bevölkerung mischen

Wird garantiert ein absoluter HIT!

 

Kurzeinführung für den BESJ-Lagermitarbeiterkurs 2006/2007

 

Ein Anspiel zum Thema: Licht und Finsternis

Diesen Workshop wurde von mir im Rahmen eines Camps (Steven Spielfilm - das Geheimnis des roten Fadens) von Bibellesebund vorbereitet. Er behandelt das Thema Film angefangen von der Grundidee hin zur Produktion und der Nachproduktion.

Natürlich wäre es eine Illusion zu denken, dass nach diesem Workshop "Filmen wie die Profis" die professionellsten Filme herauskommen würden. Profis arbeiten in einer ganz anderen Liga und verwenden sehr teures Equipment. Damit haben sie Möglichkeiten, die wir so nicht haben. Doch es geht um einige grundsätzliche Dinge, auf die man achten soll und die einen Film etwas professioneller machen.

 

Teenies kreieren eine oder mehrere Zirkusvorstellungen

 

Wir organisieren ein Seifenkistenrennen mit möglichst geringem Aufwand. Dies kann die Teenies und Kinder anspornen, ihre eigenen Seifenkisten zu bauen.

 

Unsere Jungschi organisiert ein Schüler-Unihockey-Turnier für die Umgebung

 

Rodeo auf gefedertem Holzbock mit Sattel für Anlässe der Teeniegruppe im Dorf / Quartier

 

Ziel der Gelateria soll sein, dass wir einen gemütlichen Ort schaffen, wo junge Leute ungezwungen zusammen sein können. Sie soll eine günstige Alternative zum Beizenbesuch sein und Kontakte ermöglichen

 

Teenies können für eine bestimmte Zeit in einer selber gewählten Interessengruppe mitarbeiten. Sie arbeiten aktiv mit und schlagen Projektthemen selber vor, z.B. Fremdländisches Kochen

Will man mit einer Gruppe Teenies über längere Zeit einen Film drehen, kann man das bereits vorhandene Drehbuch benutzen oder sich für ein eigenes Buch oder Geschichte entscheiden. 

Über das Jahr hinaus ergeben sich für Eltern, Kinder und Jungscharleiter sehr viele Termine. Diese sind oft an Schulferien und sonstige Gemeindeanlässe gekoppelt. Es lohnt sich also, mit einer einfachen Darstellung die Übersicht zu wahren. 

Eltern wie Kinder freuen sich zwar über schöne Programm-Flyer, die sich zum Einladen eignen, doch sind zusätzlich alljährlich oder halbjährlich abgegebene Jahrespläne praktisch, insbesondere da sie weit im Voraus abgegeben werden können. Auf der Elternversion finden sich alle Jungscharanlässe eingezeichnet.

Weit mehr Termine haben die Leiter zu bewältigen. Auf einem Leiterjahresplan sind alle möglichen offiziellen Leitertermine eingetragen, vom Regi-Gebet bis zur Abgabe der J&S-Dokumente. Mit einem einheitlichen Dokument erspart man so den Leitern und sich selbst das Suchen des abgesprochenen Termins. Weiter können Angaben zu den Terminen der Verbandskurse eine gute Erinnerung zur Teilnahme sein. 

Unter Vorlage findet sich eine Jahresplan-Vorlage von 2015 bis 2020.

 

Für Öffentlichkeitsarbeit örtlich, regional oder überregional der Teeniegruppe in Gemeinde, an Evangelisation, bei Abschlussfest

Siehe auch Artikel Video erstellen

Individuelle Aufkleber sind immer ein echter Hingucker. Sie bilden eine perfekte Werbefläche, können Informationsträger sein, zur Kennzeichnung von Gegenständen oder auch einfach nur zur Dekoration verwendet werden. Entweder ihr druckt euch zu Hause selbst eure Aufkleber oder schaut im Internet nach Druckereifirmen, bei denen ihr euch eure eigenen Aufkleber designen könnt.

Im digitalen Zeitalter ist ein Webauftritt der eigenen Gruppierung fast unverzichtbar. Viele Kirchen haben schon eine Webseite. Wenn es die Möglichkeit gibt, dort alle wichtigen Informationen eurer Jungschar zu präsentieren, bietet sich das an, da dies Kostenlos für euch ist. Jedoch ist es nicht immer möglich, seine Jungschar dort im nötigen Umfang zu Präsentieren.

Eine Jungschar-Jubiläumsfeier mit verschiedenen Posten.

Stand und Human-Kicker am Dorfmarkt

Quartiernachmittag mit verschiedenen Spielen an Posten.

Ich tu es! Ich tu es nicht! Tu ich es? Tu ich es nicht?

Rausgehen, auf andere zugehen, braucht Überwindung. Was denkt sie/er, wenn ich plötzlich komme und den Glauben vorlebe oder etwas davon erzähle?

Bei diesem Artikel handelt es sich um einen Forum Heft-Artikel.

Nicht nur «Fun and Action» sind für Kids attraktiv. Ein kreatives Projekt braucht zwar viel Einsatz – aber das Resultat lässt sich zeigen!

Musik hat in den christlichen Gemeinden von jeher einen privilegierten Platz. Musik ist hier ein Allgemeingut – jeder kann und darf mitmachen. Dieser Erfahrungsvorsprung lässt sich nutzen. Für ein Musicalprojekt zum Beispiel lässt sich manches Kind gewinnen, das sich in keiner anderen christlichen Gruppe wohl fühlen würde

Bei diesem Artikel handelt es sich um einen Forum Heft-Artikel. 

Ideen für vorevangelistische Projekte aus der Praxis. Ein Erfahrungsbericht von Langenthaler Jungscharen.

Bei diesem Artikel handelt es sich um einen Forum Heft-Artikel und er ist vollständig als pdf unten angefügt - hier sind nur Auszüge wiedergegeben.

 

30 Jahre Jungschar Rüti 

Die Jubiläumsfeier ist eine gute Gelegenheit, um an die Öffentlichkeit zu treten, aber auch gerade Gott für seine Treue und Bewahrung zu danken, dachten sich die heute aktiven Leiter.

Bei diesem Artikel handelt es sich um einen Forum Heft-Artikel.

So entstehen gute Zeitungsartikel: 

Ein gutes Image in der Öffentlichkeit schafft Vertrauen und gibt wertvolle Beziehungen. Für Zeitungen schreiben kann, wer Grundkenntnisse in Rechtschreibung, Grammatik und Satzbau besitzt. Dieser Artikel gibt dir ein paar wertvolle Tipps.

Die Mohrenkopfschleuder "Fox" ist eine kleine, handliche Mohrenkopfschleuder. Sie kann gut überall mitgenommen werden.

Da die Mohrenkopfschleuder "Fox" für den BESJ und Juropa entwickelt, und die Pläne in Stundenlanger Arbeit gezeichnet und optimiert wurden, sind die Pläne im Internet nicht ganz komplett. Angehörige einer BESJ Gruppe oder des YoungstarsInternational können die fehlenden Pläne gratis beim BESJ beziehen.

Alle anderen Interessenten können die fehlenden Pläne gegen einen Unkostenbeitrag von 50.- Fr beziehen.

Meldet euch dazu bei der Mailadresse die auf dem Plan angegeben ist.

Die Angaben zum Bau der Mohrenkopfschleuder findest du in den PDF-Dateien.

Viel Spass!!!

Jede Jungschar kennt es: Lageranmeldungen, Eventankündigungen, Jahresprogramme. Immer und immer wieder müssen Unmengen an Papier bedruckt und verteilt werden.

Moderne Hochglanz-Flyer sind dabei eine tolle Alternative zu ausgedruckten Informationszetteln auf Normalpapier.

Oft scheuen Leiter die Kosten solcher Flyer. Doch wenn man es im Nachhinein durchrechnet ist es selten viel teurer, Hochglanzflyer drucken zu lassen, als selbst so viele Blatt Papier zu bedrucken oder farbig zu kopieren.

Öffentlichkeitsarbeit bzw. Public Relations bedeutet, bewusst mit der Öffentlichkeit zu kommunizieren. Dies kann zum Beispiel über das Forcieren von Zeitungsartikeln oder die Organisation von Veranstaltungen gehen, die speziell für die Öffentlichkeit (bzw. eine bestimmte Zielgruppe) durchgeführt werden (z.B. Kinderwochen).

Wordle ist eine Online Software zur Erstellung von Wortwolken. Man kann es Benutzen um ein Flyer zu verzieren. Hier den Link zum erstellen.

Videos sind in der Jungschararbeit ein sehr effektives Mittel für die Öffentlichkeitsarbeit.Es gibt sehr viele Möglichkeiten, bei denen man Videos einsetzen kann. So kann man Werbevideos, Lagerrückblicksvideos oder Vorvideos für spezielle Events machen.

Einladungen enthalten die nötigen Informationen zu euren Anlässen wie z.B. Treffpunkt und Zeitraum. Sie dienen zum einen euren Jungschärlern um über kommende Veranstaltungen informiert zu sein und zum anderen als einfaches Mittel Aussenstehende einzuladen.