Warm up

Das ist ein lustiges Fangenspiel.
Es werden mind. 15 Personen gebraucht.

Spiel in dem Teamwork/Zusammenarbeit nötig ist.

Ein kurzes Spiel, bei welchem man bestimmt farbig wird.

 

Spiele mit und ohne Material

Ein kleines Spiel zur Verdeutlichung, dass wir auf Gott schauen sollen und nicht auf die Menschen um uns herum.

 

Ein schnelles Reaktionsspiel mit Auswertung.

Ein lustiges Fangenspiel.

Auf der Suche nach dem rettenden U-Boot tappen alle im Dunkeln. Dabei ist es mitten im Meer und verhält sich ganz ruhig, während alle anderen aufgeregt suchen.

Ein lustiger Eisbrecher, bei dem es keinen Verlierer gibt.

Die Wutzliputzlis sind eine besondere Spezies, die auf einer kleinen Insel im Meer leben. Ihre komische Körperhaltung und ihr Drang, die anderen von der Insel zu stoßen, sieht nicht nur lustig aus, sondern schafft auch eine Menge Spaß.

Ein lustiger Eisbrecher.

Ein Spiel mit einer unsichtbaren, imaginären Kugel, die einiges kann und die Gruppe herausfordert.

Eine Gruppenakrobatik, bei der jeder einzelne gefragt ist.

Hier sind verschiedene Partnerübungen beschrieben, bei denen man sich buchstäblich auf den anderen stützt.

Die Teilnehmer stetzen schauspielerisch um, was der Spielleiter vorgibt.

Zum Theaterspielen muss man sich erst einmal aufwärmen.

Hier ein paar Spiele und Übungen die aus dem Improtheater stammen und zwischen 5-10 Minuten dauern.

Eine Beschwerdesession mit Echoeffekten.

Hier werden physikalische Gesetze unter Beweis gestellt. Jeder muss sich auf den anderen verlassen können.

Ein ruhiges Spiel, bei dem jeder seinen Auftritt bekommt, dabei ist allerdings unerlässlich dass man sich auf die anderen verlassen kann.

Ein Spiel, das einfacher scheint als es ist und bei dem man als Gruppe zusammenarbeiten und ein gemeinsames Ziel erreichen muss.

Eine simple Spielidee mit großer Wirkung.

Jeder ist gefragt, die gemeinsame Aufgabe, den Ball in der Luft zu behalten, zu erfüllen.

Ein reinleger-Spiel, bei dem die Aufgabe sich im Verlauf als unmachbar erweist.

Lustig  und gut geeignet, um Stimmung zu machen, bzw. an der Frusttoleranz zu arbeiten.

Eine spannende Variante des beliebten Fangenspiels.

Ein alleseits bekanntes Game im grossformat.

Eine Abwandlung von "Schere, Stein, Papier", das mit der ganzen Gruppe gespielt werden kann.

Dies ist ein witziges Spiel zum Warmwerden. Praktische Nebenwirkung: die Gruppe lernt sich auf eine ganz neue Art und Weise kennen.

Ein paar Arten von Fangspielen bei denen man die Gefangenen wieder befreien kann.

Hier findest du eine dynamische Händeklatsch-Übung, welche Kooperation verlangt und das Gruppengefühl stärkt.

Bei diesem Fangspiel ist neben Kreativität auch Schnelligkeit gefragt.

Ein etwas anderes Fang-Spiel, das sehr viel Spaß macht!

Dies ist ein altbekanntes Fang-Spiel, dass aber noch heute großen Spaß macht.

Ein actionreiches Spiel zum Warmwerden. Einen Ball normal werfen kann jeder, aber es geht auch anders.

Wenn Du denkst, dass Du dich bei diesem Spiel bequem zurücklehnen kannst, dann liegst Du leider etwas daneben. Dieses Spiel verspricht Spaß und gute Laune.

Ein simples, aber sehr unterhaltsames Spiel zum Warmwerden.

Bei diesem Spiel kann überschüssige Energie problemlos abgebaut werden.

Ein einfaches, aber lustiges Spiel! Welche Gruppe kann die meisten Wäscheklammern ergattern?

Dass Spiele ohne große Vorbereitung auch sehr viel Spaß machen, beweist dieses Reaktionsspiel.

Ein Art Fangspiel von einer Seite aus.

Ähnlich wie Bulldoggen.

Nur zusammen sind wir stark! Diese Aussage wird durch dieses Spiel bekräftigt. Ziel der Teilnehmer ist es, Rücken an Rücken, ohne Gebrauch von Händen, aufzustehen.

Ein sehr kurzweiliges Spiel, bei dem ein Spieler ein geheimes Signal ausfindig machen muss.

Ein witziges, bewegungsintensives Spiel für drinnen.

Ein lustiges Spiel, bei dem auch Rechtschreibkenntnisse ganz praktisch sind.

Ein Fangis, bei dem ein bisschen Teamgeist gefragt wrid.

Ein abwechslungsreiches Fangspiel.

Versteck-Fangspiel

Ein Fangspiel, bei dem man sich gegenseitig helfen kann.

Lustiges Spiel, das Geschicklichkeit fordert.

Rammelspiel, das keine Vorbereitung und fast kein Aufwand braucht.

Beim Zonensitzball werden die guten und die schlechteren Spieler automatisch getrennt.