Camp

Eine Buchzusammenfassung zum Buch "Robin Hood" von Howard Pyle.

Jedes der 15 Kapitel kurz stichwortartig zusammen gefasst.

 

Die Zusammenfassung kann eine Hilfe sein z.B. um in einem Robin Hood Sola die Storyline/den

Ideen für ein abwechslungsreiches Erlebnisprogramm zum Auszug aus Ägypten.

 

Warum nicht einmal mit ungewohnten Spielgeräten spielen?

 

Scrabbel ist ein bekanntes Gesellschaftsspiel, das man auch mit mehreren Varianten ausbauen kann, probiert es einmal!

 

 

Bei den Lagervorbereitungen immer auch an schlechtes Wetter denken!

 

Einmal etwas ganz Anderes ist ein Olympiade die mit verbundenen Augen durchgeführt wird - ein total neues Erlebnis!

Habt Ihr schon einmal einen BIBELKUCHEN gebacken? Probiert es mal!

 

Spiele hat man nie genug, daher: hier sind noch mehr Spiele!!

 

Ein lustiger Lagerabend will gut vorbereitet sein. Darum hier diverse Spiele.

 

Viele viele Spiele in 2 Gruppen, im Stuhl-Kreis 

Offtmals ist das Geld in der Jungschar begrenzt. Dies sollte einem coolen Programm jedoch nicht im wege stehen. Hier desshalb ein paar Läden, in denen man das jeweilige Material am preiswertesten bekommt.

Das Verräumen der Zelte bereitet vielen Leitern mühe. Hier ein paar Hinweise zum verräumen und Inventarlisten zu den gängigsten Gruppen-Zelten.

 

Rodeo auf gefedertem Holzbock mit Sattel für Anlässe der Teeniegruppe im Dorf / Quartier

 

Gottesdienstgestaltung mit der ganzen Teeniegruppe von A-Z übernehmen und durchführen.

Jeder Teenie und jeder Leiter ist seinen Gaben entsprechend beteiligt und an die Arbeit gestellt.

Damit in einem Lager Sicherheit und ein angenehmes Zusammenleben gewährleistet werden kann, benötigt es Regeln. Hier sind die wichtigsten aufgelistet.

Es empfiehlt sich die Regeln auf die Situation anzupassen und umzuformulieren und im Lagerbüchlein fest zu halten.Z.B.: Zur Zeit Noahs gab es noch keine Handys, darum bleiben sie ungesehen und ungehört. 

Was alles in ein Lagerbüchlein gehört, erfahrt ihr hier.

Ergänzung zu Lagersport/Trekking

Ein/e Freizeitlager/Kinderwoche zum Thema Römer mitten im Dorf.

Eine Kinderwoche zum Thema "Zeitreise".

Ein Zeltlager zum Thema "Pfahlbauer".

Ein Pfingstlager der BESJ-Region 15 mit Aktionen für die Öffentlichkeit.

Ein Schiff auf Land bauen und es Nutzen für ein Ortslager.

 

Weiter Informationen dazu auch unter: 'Zweimal erlebt und doppelt begeistert'

Hier findest du ein Paar Vorschläge, wie man eine Mauer z.B. in einem Nehemialager aufstellen kann.

10 Nachmittags-Programm "Turmbau zu Babel"

Leider ist der 9. Nachmittag nicht auffindbar. Ich bin sicher Ihr werdet einen guten 9. Nachmittag gestalten, wenn Ihr die anderen Artikel zu Hilfe nehmt. Viel Spass!

Es ist gar nicht einfach, ein Thema für das Lager zu finden, denn die Bibel erzählt nirgends von Eis und Schnee.

Dieser Artikel beschreibt was ein Kroki ist und wie es aufgebaut ist. Des weitern werden verschiedene Arten des Krokis erklärt.

Die Nachtruhe ist in den meisten Lagern ein gern diskutiertes Thema. Hier einige grundsätzliche Gedanken und Erfahrungen dazu. Du hast andere Erfahrungen gemacht? Dann darfst du diesen Artikel gerne ergänzen!

In diesem Artikel findest du zwei Listen. Die Basisliste beinhaltet die Bestandteile, die auf der Packliste für (fast) jedes Lager stehen. Die Zusatzliste beinhaltet Gegenstände, die nur in einigen Lagern nötig oder deren Mitnahme für die Kinder nicht unbedingt notwendig sind. Stelle dir für dein Lager deine individuelle Liste zusammen.

Heimweh kommt bei Kindern insbesondere während längerer Zelt- bzw. Hauslager immer wieder mal vor. Manchmal ist es kaum ein Thema, manchmal breitet sich Heimweh wie eine Epidemie aus.

In diesem Artikel erfährst du wie Heimweh entsteht, wie man die Wahrscheinlichkeit dafür von vornherein senken kann und was zu tun ist, wenn ein Kind Heimweh hat.

Bei Jungscharlagern kann in gewissen Bereichen mit wenig Aufwand relativ viel Geld gespart werden. Dieser Artikel ist eine Sammlung von Tipps, wie man bei Lagern den finanziellen Aufwand möglichst klein halten kann.

Jugend und Sport ist eine Organisation in der Schweiz welche Schweizer Sport- und Jugendvereine in ihrer Arbeit unterstützt.