Kürzlich geänderte Artikel

Wachssiegel ergänzen Jungscharnamen-Taufurkunden, Briefen und Schriftrollen um ein schönes Detail, das beeindruckt. Die Gravur kann bezogen auf das Lager-, Semester- oder auch Nachmittagsthema sein oder kann generell zur Jungschar passen.

Videos sind in der Jungschararbeit ein sehr effektives Mittel für die Öffentlichkeitsarbeit.

Es gibt sehr viele Möglichkeiten, bei denen man Videos einsetzen kann. So kann man Werbevideos, Lagerrückblicksvideos oder Vorvideos für spezielle Events machen.

Ganz einfach gesagt, ist das Azimut die Winkelabweichung zwischen der Nordrichtung und einer gesuchten Richtung in der angegebenen/geforderten Einheit meistens ° (Grad). 

Die Unterlagen sind für eine Freizeit respektive Lager von sechs bis acht Tagen vorgesehen. Als Rahmengeschichte begleiten die Kinder Asterix und Obelix bei der Herausforderung, den Pokal des Majestix zu reparieren. Passend zum Reiseabenteuer von Asterix und Obelix wurden sieben Geschichten aus dem Leben von Paulus gewählt.

Das Labyrinth ist eine Art Postenlauf mit 75 Posten. Die richtige Lösung eines Postens ergibt immer den nächsten anzulaufenden Posten. Wählt man die falsche Lösung gelangt man auf einen Irrweg, von dem man früher oder später wieder auf den richtigen Postenweg zurückkommt.

Ein Vertüüferli zu deiner Andacht z.B. zu den Themen "Rettung" oder "Jesus rettet"

 

Ein Vertüüferli zu einer Andacht mit den möglichen Themen:

Gebet

Psalm 50, 50 oder Psalm 4,4

"Gott hört dich"

"Du kannst mit Gott immer reden"

Geländespiele mit Farbe / vielen farbigen Punkten

Spiel über das Volk Israel in der Wüste Sinai und das goldene Kalb.

 

 

 

Ziel des Spieles ist es, möglichst viele Buchstaben in sein Depot zu transportieren, um schlussendlich, möglichst gute Wörter legen zu können.

 

 

 

 

Risikomanagement ist ein systematisches Verfahren zur "Erfassung und Bewertung von Risiken, sowie die Steuerung von Reaktionen auf festgestellte Risiken" (Wikipedia).

In der Erlebnispädagogik sollen durch Gruppen-Erfahrungen Persönlichkeit und soziale Kompetenzen entwickelt und ausgebildet werden.

Schere-Stein-Papier ist ein Klassiker unter den Hosensack-Spielen bei denen kein Material benötigt wird.

Den Wald mit allen Sinnen erleben.

Gerade Kinder lieben es in der Natur zu sein. Diese bietet ihnen Spiel- und Abenteuermöglichkeiten ohne Reizüberflutung. Heutzutage aber muss man Kinder manchmal erst auf die Spur(en;-) bringen und sie anleiten.

Eine Teamrolle ist die Bezeichnung einer Funktion, Position oder Aufgabenstellung, die ein Teammitglied innerhalb einer Arbeitsgruppe zugewiesen bekommen oder sich auf Grund der Gruppendynamik innerhalb des Teams herausgebildet hat.

Die Einwohner von Quatsch versuchten, sich über die streng bewachte Grenze zu schleichen und das Geld, das während den vielen Jahren gestohlen wurde, aus der Bank in Quark zurückzuerobern. Das Gleiche versuchen die Einwohner von Quark bei der Bank von Quatsch.

Hier wird erklärt, wie ein dreiteiliger Sportblock aufgebaut wird.

Dieser Weihnachtsstern wird aus Ästen von Bäumen gebastet. Er ist einfach zu bauen und sieht besondern als Stern zu Weihnachtslichten Dekoration toll aus. Wenn dieser Stern mit kleinen Kindern gebastelt wird sollte besonders beim schneiden der Äste und beim Kleben mit der Heißklebepistole aufgepasst werden damit sich die Kinder nicht verletzen. 

Elisa hat seinen Diener Gehasi nicht mehr. Deshalb helfen wir ihm bei der Arbeit. Dazu gehört, die Wolle im Wald einzusammeln. Plötzlich kommt ein Hase herbeigehoppelt und behauptet, dass die Wolle ihm gehöre. Wir finden das ungerecht und schlagen vor, die Wolle in einem Spiel aufzuteilen.

Es geht um die Geschichte von Josef in 1. Mose 41

Es gibt ca. 3 bis 5 Posten (je nach Leiteranzahl). Jeder Posten hat mehrere Nummern, für die verschiedenen Nummern müssen die Spieler unterschiedliche Aufgaben lösen. Die Posten sind im und ums Haus verteilt. Die Fahrkarten (1x, 2x, 3x) werden vom Leiter am Posten ausgefüllt.

Ein lustiges kurzes Spiel, für das es nur Papier und Stifte braucht.

Das ist ein Semesterprogramm zum Thema Joseph

Weitere Spiele:- Eulen und Krähen- Holzerspiel- Tannenzapfen-Fangis

 

 

Ein Unfall ist passiert - was tun?  

- Den Kopf nicht verlieren

- Sofortmassnahmen treffen und anordnen

- Informieren

Dies ist ein Hosensackspiel, welches mit wenig Material in der Tunhalle gespielt werden kann. Dabei wird die Zusammenarbeit und die Bereitschaft der gegenseitigen Hilfe unter den Teilnehmern gefördert.

Bei den Lagervorbereitungen immer auch an schlechtes Wetter denken!

Man darf nicht alles glauben, was uns Hollywood und Co präsentiert. Im Film werden verschiedenste Tricks angewandt. Einer der häufigsten finden wir in der sogenannten Green- oder Bluescreen-Technik.

Dass bei unseren Freizeiten das Singen von christlichen Liedern einen grossen Raum einnimmt, ist erfreulich. Aber warum ist das wichtig und welche Bedingungen müssen erfüllt sein, damit Singen gelingen kann?

Der Palstek ist eine Schlinge die in der Grösse fest ist (kein zulaufender Knoten). Es ist möglich den Palstek direkt um das Befestigungselement zu binden.

 

Vorteile:

Der Palstek ist leicht wieder zu öffnen, und hält sehr gut.

Nachteile:

Der Palstek sieht sehr unelegant aus.

Weitere Infos:

http://de.wikipedia.org/wiki/Palstek

Nicht nur Schneemänner können mit Schnee hergestellt werden...

Bei diesem Spiel steht der Spass im Vordergrund. Es gibt keine Sieger und keine Verlierer.

Hier findest du ein Semesterprogramm zum Thema "Samichlaus" (St.Nikolaus). Die Jungschar Salem hat ihn kurzerhand zum SalemChlaus gemacht und ein tolles Programm dazu entwickelt.

Das ist ein Semesterprogramm zum Thema Verkehrszeichen

Hier findest du unser Semesterprogramm, welches wir zur CD Jetzt gits Ärger vom ERF gemacht haben. 

 

Theater für 9 Mädchen

Weben ist heute nicht mehr so bekannt bei den Kindern. Man kann durch das Weben den Kindern die Stoffherstellung näher bringen, oder ein Kleidungstück machen, wie Jakob für Josef ein farbiges Gewand gemacht hatte. Mit dem Weben kann man aber auch ein Jungscharlogo, eine Flagge... herstellen.

Kooperation und Zusammengehörigkeit wird mit diesem Hosensackspiel gefördert.

 

Bei den spielerischen Experimenten mit dem Regenrohr geht es um das Aufeinanderhören und das Miteinander in der Gruppe. 

Bei diesem Artikel handelt es sich um einen Forum Heft-Artikel und er ist als Pdf-Datei angefügt.

Ein Hüpfspiel, welches Geschicklichkeit fordert.

4 abwechslungsreiche Posten für Ameisli.

  • Wasser für Ahab
  • Raben als Essenslieferanten
  • Langeweile am Bach Krit
  • Unterstand für Elia

Jeder Posten nimmt Bezug zur Geschichte von Elia am Bach Krit.

Am besten im Wald durchführen.

4 Posten zum Thema "Füsse" (z.B. passend beim Semesterprogramm "Körperteile")

  • Wassertransport mit Socken
  • Steintransport auf Füssen
  • Pedalo fahren
  • Schuhsalat

Die Kinder können an jedem Posten Punkte erzielen. Am Ende gewinnt eine Gruppe.

Für Ameisli geeignet.

 

Nachdem wir ein cooles Sola mit Asterix & Obelix erlebt haben, wollen wir euch unsere Planungsunterlagen nicht vorenthalten und hoffen so, euch Hilfsmittel und Ideen für ein spannendes Sola liefern zu können.

Bei Fragen und Unklarheiten stehen wir von der Jungschar Uzwil gerne zur Verfügung.

Ein improvisiertes Biwak zu bauen ganz ohne miteinander zu sprechen stellt eine wahre Heausforderung dar.

Die Resultate lassen sich aber sehen.

Simpler und sehr leckerer z'Vieri!

Action geladenes Spiel in drei Phasen, das die verschiedenen Bedürfnisse von Ameisli und Jungschärler berücksichtigt und perfekt für einen Einstieg in die Geschichte Noahs ist!

Das altbekannte "Schiffe versenken" als aktives Spiel für drinnen oder draussen.

Was gibt es besseres an einem Jungscharnachmittag als eine ordentliche Portion Mini-Games? Nebst einem genialen Input und der klassischen "Schoggibanane" zum Zvieri eigentlich so gut wie nichts. Obwohl jeder Jungschileiter, so hoffe ich zumindest, viele solcher Mini Games kennt, werden leider oft dieselben Games gespielt oder noch schlimmer, es kommt einem gerade kein Spiel in den Sinn.
Deshalb bietet es sich an Mini-Game Cards zu gestalten.

Der Weg zu solchen Mini-Game Cards ist sichtlich einfach und bereitet grossen Spass.
1. Lustige Spiele in Büchern und im Internet suchen.
2. Diese Spiele in verschiedene Kategorien aufteilen (wilde Spiele, ruhige Spiele etc.)
3. Überlegen ab welchem Alter sich das Spiel eignet und wie lange es dauert.
4. Einen motivierten und kreativen Mini-Leiter in der Vollmacht deines Amtes auserwählen und zum Ritter der kreativen Ideen schlagen.
5. Dieser übernimmt dann den Hauptteil der Arbeit und gestaltet die Karten.

Wenn du allerdings keine Lust oder Zeit für diese Arbeit hast, lade dir einfach die Mini-Game Cards unsere Jungschar herunter, bearbeite sie noch nach deinen Wünschen, drucke sie aus und laminiere sie und fertig ist der ganze Spuck.