Krankenzimmer/-zelt

Gespeichert von Skydaphir am Fr., 02.09.2011 - 09:48

Dieser Artikel beschreibt was ein Krankenzimmer in einem Camp alles beinhalten sollte und was alles beachtet werden muss.

Kriterien

  • Warme, trockene Lage
  • Keine Isolation vom Lagergeschehen
  • Kurzer Weg zu sanitären Einrichtungen
  • Ausreichend Wasser in der Umgebung
  • Genügend Reservedecken
  • Glocke oder Pfeife, um Betreuung zu rufen 

Ernährung/Wohlbefinden

  • Leichte Kost verabreichen

  • Mehrere Zwischenmahlzeiten

  • Ausreichend warme Getränke in der Nähe zur Verfügung stellen

  • Betten/Zimmer häufig lüften

  • Spiel- und Lesemöglichkeiten anbieten

  • Kunststoffeimer für Erbrechen bereitstellen

Lagersanitäter

  • Führt über jeden Kranken ein Krankenblatt. Er ist als Einziger befugt, Medikamente abzugeben
  • Festhalten des Krankheitsverlaufs auf dem Krankenblatt (Diagnosehilfe für den Arzt)
  • Regelmässiges Fieber- und Pulsmessen 

Fremdhilfe beiziehen

  • Bei Unsicherheit Fachperson beiziehen (Lagerarzt, Hausarzt)
  • Auf jeden Fall den Arzt rufen bei:- Fieber über 39°C- Bewusstseinsstörungen- länger als drei Tage krank- drei oder mehr Patienten mit den selben Symptomen 

Informationen an die Eltern

  • Alle Unfälle und Krankheiten, die eine ärztliche Behandlung erfordern, sind zu melden 
  • Wichtige Entscheide sind zusammen mit den Eltern zu fällen (z.B. darf das Kind operiert werden?) 
  • Unter Zeitdruck entscheidest du so, wie Eltern normalerweise entscheiden würden; informiere die Eltern so schnell als möglich 
  • Informiere überlegt: Vermeide es, die Eltern zu erschrecken 
  • Lasse, wenn immer möglich, verletzte Personen in deiner Anwesenheit zu Hause anrufen 
  • Ziehe in ernsteren Fällen eine Vertrauensperson zu, mit deren Unterstützung du die Eltern informierst 
Artikel verfügbar in: