Wippe

Gespeichert von NicoleFischbacher am Mi., 26.03.2014 - 11:08

Ein "low-rope" Element, das Zusammenarbeit fordert. Zwei Teilnehmer stehen an den jeweiligen Enden ihres Brettes, wobei die näher zusammenliegenden Enden der zwei Bretter, die über zwei hochgespannte Seile miteinander verbunden sind, nicht auf dem Boden kommen dürfen.

Material

  •  2 Bretter
  • 2 Seile
  • 1 Rolle
  • 1 Karabiner

Knoten

  • Mastwurf
  • Bretzel
  • Doppelter Achter

Aufbau

 Ein kurzes Seil wird an einem Ast befestigt. An einem Seilende wird ein doppelter Achterknoten gemacht, woran ein Karabiner mit einer Rolle eingehängt wird. Durch den Karabiner wird ein Seil eingefädelt.

|||

Nun werden 2 Bretter genommen und jeweils an einem Ende mit dem eingefädeltem Seil befestigt, so dass die anderen Enden der Bretter in der Luft sind. (siehe Skizze) 

|||

Die Station sollten ausprobiert und kontrolliert werden, ob die Bretterenden nach dem Versuch immer noch in der Luft sind. Wenn nicht sollte ein Mastwurf an einem Brett gelöst und nachgezogen werden.

Skizze

Quellenangaben

Titelbild: Nicole Fischbacher (März 2014)

Skizze: Nicole Fischbacher (März 2014)

Artikel verfügbar in: