Rettungssanitäter-Spiel

Gespeichert von ThaFox am Sa., 23.09.2017 - 18:01

Material

  • 1. Hilfe Material
  • Schminkmaterial für Verletztungen
  • Funkgeräte
  • Whatsapp Chat
  • Ortskarte

Vorbereitung

Im Idealfall: 1.Hilfe Theorie lernen oder auffrischen. 

|||

 2er oder 3er Teams bilden

|||

Jedes Team erhält ein Walkie-Talkie und ein Handy

|||

Telefonnummer von Leiter unter "Einsatzzentrale" speichern

|||

Kurze Einführung zu Funkdisziplin 

|||

Geheimer Leiterchat für alle Notfall-Patienten einrichten. 

|||

Notfälle bringen sich an verschiedenen Orten in Position und melden ihren Standort im Leiterchat. Einfache Variante: Bekannte Ortsmerkmale. Fortgeschrittene Variante: Ortsangaben nur mit Koordinaten.

Spielablauf

Per Funk wird jeweils der Ort eines Notfalls durchgegeben.

|||

Das erste Team, dass beim Notfall ankommt, meldet das per Funk und darf den Notfall in Ruhe behandeln. Andere Teams müssen ausser Sichtweite gehen.

|||

Ist die Behandlung gut genug, gibt es einen Punkt für das Team und der "Patient" ändert seinen Standort. Der Patient bestimmt, ob die Behandlung gut genug war und meldet das im Leiterchat.

|||

Ist die Behandlung unzulänglich, wird der Notfall noch einmal durchgegeben, und ein weiteres Team darf es versuchen.

|||

Jeder Notfall trifft mehrmals ein und es kann sein, dass mehrere Notfälle kurz nacheinander eintreffen, so dass ein Team nicht alle behandeln kann.

|||

Das Team mit den meisten erfolgreichen Behandlungen gewinnt.

Bilder

Quellennachweis

  • Bilder: Eagles Jungschar - Illnau, Effretikon, Tagelswangen
Artikel verfügbar in: