Gefängnis Fangis

Gespeichert von Biber am Do., 08.04.2021 - 07:43

Ein Fangenspiel, dass in einem BESJ-Leiterkurs entwickelt wurde. Passt thematisch zu biblischen Geschichten, wo Personen im Gefängnis sind (Bsp. Petrus, Paulus).

Das Gefängnis-Fanigs beginnt mit zwei Fänger. Diese halten sich an den Händen und bilden einen "Kreis". Nun bestimmen die Fänger eine Zahl zwischen 1 und 20 (kann auch mehr sein) unter sich, diese Zahl dürfen nur die Fänger wissen!

Das Spiel beginnt, indem die Fänger beginnen zu zählen.

Währenddessen müssen alle anderen unter den Armen der Fänger hindurch in den "Kreis" (das Gefängnis) und wieder heraus und das so schnell und so oft es geht.

Sobald die Fänger bei ihrer bestimmten Zahl angekommen sind, gehen sie in die Knie oder mit den Armen runter und "schliessen" das Gefängnis. Alle die nun innerhalb des Kreises sind, sind gefangen und werden zu Fänger. So wird das Gefängnis immer grösser. Die neuen Fänger bestimmen eine neue Zahl und beginnen wieder mit zählen.

Fertig ist das Fangis sobald alle gefangen sind oder nur noch jemand übrig ist.

Artikel verfügbar in: