Account anlegen

Liebesbrief von Gott

Zuletzt bearbeitet am 18. September 2018
Liebesbrief von Gott

Viele und alle auf der Bibel basierende Aussagen die zu einem Liebesbrief von unserem Schöpfer an dich werden.


Methodik

Der Liebesbrief ist so geschrieben, dass man die Aussagen den Kindern zusprechen kann. Die Bibelstellen muss man nicht unbedingt jedes Mal nennen, kann man aber natürlich.

Eine Möglichkeit ist, diesen Brief den Kindern nach dem Nachtgeländespiel zur Schöpfung zu erzählen.
Besonders wenn man es in der Nacht durchgeführt hat, kann man in einer hoffentlich klaren Nacht den Blick der Zuhörer zu Beginn nach oben zum Sternenhimmel leiten. Dies lässt einen den Einstieg darüber gestalten, dass der, der uns den Sternenhimmel wie ein Zelt aufspannt (Jesaja 40) uns so unendlich liebt.
Anschliessend kann man ihnen den Liebesbrief zusprechen und auch betonen, dass Gott so über jeden und jede von ihnen denkt.

Aus Jesaja 40 habe ich unten einige Aussagen vermerkt, die Gott verherrlichen sollen und die gut zur Andacht passen.


Der Liebesbrief

Er kennt dich ganz genau, selbst wenn du ihn vielleicht noch nicht kennst.
Psalm 139,1 

Er weiss, wann du aufstehst und wann du schlafen gehst.
Psalm 139,2

Er kennt alle deine Wege.
Psalm 139,3

Er hat alle Haare auf deinem Kopf gezählt.
Matthäus 10,30 

Er hat dich nach seinem Bild geschaffen.
1.Mose 1,27 

Durch ihn lebst und existierst du.
Apostelgeschichte 17,28 

Du bist sein Kind.
Apostelgeschichte 17,28 

Er kannte dich schon, bevor du geboren wurdest.
Jeremia 1,5

Er hat dich berufen, als er die Schöpfung geplant hat.
Epheser 1,11

Du warst kein Unfall. Er hat jeden einzelnen Tag deines Lebens in sein Buch geschrieben.
Psalm 139,15-16 

Er hat den Zeitpunkt und den Ort deiner Geburt bestimmt und sich überlegt, wo du leben würdest.
Apostelgeschichte 17,26 

Er hat dich auf erstaunliche und wunderbare Weise geschaffen.
Psalm 139,14 

Er hat dich im Leib deiner Mutter kunstvoll gestaltet.
Psalm 139,13 

Er hat dich am Tag deiner Geburt hervorgerufen.
Psalm 71,6 

Er lässt dich nicht im Stich, nie wendet er sich von dir ab.
Hebräer 13,5 

Er ist nicht weit weg von dir oder zornig auf dich. Er ist die Liebe in dir.
1.Johannes 4,16 

Er wünscht sich nichts sehnlicher, als dir seine Liebe verschwenderisch zu schenken.
1.Johannes 3,1 

Er bietet dir mehr an, als ein Vater auf der Erde es je könnte.
Lukas 11,13 

Er ist der vollkommene Vater.
Matthäus 5,48 

Alle guten Dinge, die du empfängst, kommen von ihm.
Jakobus 1,17

Er stillt alle deine Bedürfnisse und sorgt für dich.
Matthäus 6,31-33 

Er hat Pläne für dich, die voller Zukunft und Hoffnung sind.
Jeremia 29,11 

Er liebt dich mit einer Liebe, die nie aufhören wird.
Jeremia 31,3

Seine guten Gedanken über dich sind so zahlreich wie der Sand am Meeresstrand.
Jeremia 29,11 

Er freut sich so sehr über dich, dass ich nur jubeln kann.
Zephanja 3,17 

Er wird nie aufhören, dir Gutes zu tun.
Jeremia 32,40 

Du bist für ihn ein kostbarer Schatz.
2.Mose 19,5 

Er wünscht sich zutiefst, dich fest zu gründen und deinem Leben Halt zu geben.
Jeremia 32,41

Er will dir grosse und unfassbare Dinge zeigen.
Jeremia 33,3 

Wenn du ihn von ganzem Herzen suchen wirst, wird er sich von dir finden lassen.
5.Mose 4,29 

Habe deine Freude an ihm - er will dir das geben, wonach du dich sehnst.
Psalm 37,4 

Er selbst hat diese Wünsche und Sehnsüchte in dich hineingelegt
Philipper 2,13 

Er kann viel mehr für dich tun, als du es dir denken kannst.
Epheser 3,20 

Er ist derjenige, der dich am meisten ermutigt.
2.Thessalonicher 2,16-17 

Wenn dein Herz zerbrochen ist, ist er dir nahe.
Psalm 34,18 

Wie ein Hirte ein Lamm trägt, so trägt er dich an seinem Herzen.
Jesaja 40,11 

Eines Tages wird er jede Träne von deinen Augen abwischen.
Offenbarung 21,3-4 

Und er wird alle Schmerzen deines Lebens wegnehmen.
Offenbarung 21,3-4 

Er ist dein Vater und er liebt dich genauso, wie er seinen Sohn Jesus liebt.
Johannes 17,2

Jesus spiegelt sein Wesen in vollkommener Weise wieder.
Hebräer 1,3 

Er kam auf diese Welt, um zu zeigen, dass er nicht gegen dich ist, sondern für dich.
Römer 8,32 

Er kam, um dir zu sagen, dass er dir deine Sünden nicht länger anrechnet.
2.Korinther 5,18-19

Jesus starb, damit du und er wieder versöhnt werden können.
2.Korinther 5,18-19 

Sein Tod war der extremste Ausdruck seiner Liebe zu dir.
1.Johannes 4,10 

Er hat alles für dich aufgegeben, weil er deine Liebe gewinnen will.
Römer 8,31-32 

Wenn du das Geschenk, das Jesus dir macht, annimmst, empfängst du seine Liebe.
1.Johannes 2,23 

Nichts kann dich jemals von seiner Liebe trennen.
Römer 8,38-39 

Komm zu ihm nach Hause, damit ihr die beste Party feiern könnt, die der Himmel je gesehen hat.
Lukas 15,7 

Er war schon immer dein Vater und wird immer ein Vater für dich sein.
Epheser 3,14-15 

Er fragt dich nun: Willst du mein Kind sein?
Johannes 1,12-13

Er wartet auf dich.
Lukas 15,11-32


Aussagen aus Jesaja 40

12 Wer hat die Wasser mit der hohlen Hand gemessen? Wer hat den Himmel mit der Spanne abgegrenzt und den Staub der Erde in ein Maß gefasst? Wer hat die Berge mit der Waage gewogen und die Hügel mit Waagschalen? 

13 Wer hat den Geist des HERRN ergründet, und wer hat ihn als Ratgeber unterwiesen? 

14 Wen hat Er um Rat gefragt, dass der Ihn verständig machte und Ihm den Weg des Rechts wiese, dass er Ihn Erkenntnis lehrte und Ihm den Weg der Einsicht zeigte? 

15 ... er hebt die Inseln auf wie ein Staubkörnchen! 

18 Wem wollt ihr denn Gott vergleichen? Oder was für ein Ebenbild wollt ihr ihm an die Seite stellen? 

22 Er ist es, der über dem Kreis der Erde thront und vor dem ihre Bewohner wie Heuschrecken sind; der den Himmel ausbreitet wie einen Schleier und ihn ausspannt wie ein Zelt zum Wohnen; 

 25 Mit wem wollt ihr mich denn vergleichen, dem ich gleich sein soll?, spricht der Heilige. 

26 Hebt eure Augen auf zur Höhe und seht: Wer hat diese erschaffen? Er, der ihr Heer abgezählt herausführt, er ruft sie alle mit Namen. So groß ist seine Macht und so stark ist er, dass nicht eines vermisst wird. 

28 Weißt du es denn nicht, hast du es denn nicht gehört? Der ewige Gott, der HERR, der die Enden der Erde geschaffen hat, wird nicht müde noch matt; sein Verstand ist unerschöpflich! 

29 Er gibt dem Müden Kraft und Stärke genug dem Unvermögenden. 

30 Knaben werden müde und matt, und junge Männer straucheln und fallen;  31 aber die auf den HERRN harren, kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler, dass sie laufen und nicht matt werden, dass sie wandeln und nicht müde werden.

---------

Gerade mit dem Vers 30 lässt sich gut ein Schlusspunkt setzen, indem man ihn auf die entsprechenden Zuhörer anpasst (z.B. Ameisli, Jungschi, Teenie, Leiter etc.).


Quellennachweis

Titelbild


Die Autoren: brsmover
Verwandte Artikel: Zeige mehr verwandte Artikel
Ähnliche Artikel in anderen Sprachen:
Artikel schreiben
Youngstars International (ID: 1)
Informationen
Team
Social Media
Sponsoren
YoungstarsWiki unterstützen

IBAN: CH19 0900 0000 6114 0739 1
BIC: POFICHBEXXX
Konto: 61-140739-1 (Postfinance)

YoungstarsWiki.org
Riehenstrasse 41
4058 Basel

Copyright © 2018 YoungstarsWiki.org Über unsMedienImpressumNutzungsbedingungenSite by INFOUND https://www.youngstarswiki.org/wiki/liebesbrief-von-gott.html
Feedback