Waldfussball

Gespeichert von jsschinznach am So., 11.12.2011 - 14:03

Wie es der Name bereits verrät, geht es dabei um Fussball quer durch den Wald.

Material

  • Fussball
  • Absperrband, Markierungsfähnchen o.ä.
  • ev. Pfeife für Schiedsrichter
  • ev. Bändel zur Teamerkennung

Spielablauf

Zur Spielvorbereitung werden zwei Goallinien abgesteckt (z.B. mit Absperrband oder Fähnchen). Im besten Fall liegt sie zwischen 2 Bäumen. Das Spielgelände sollte einigermassen flach im Wald gelegen sein.Die Gruppeneinteilung kann beliebig vorgenommen werden, z.B. nach der Alternating Teams Methode.Nach der Gruppeneinteilung startet das eigentliche Spiel: Die Teams treten gegeneinander an, mit dem Ziel den Ball hinter die Goallinie der Gegner zu schiessen (normale Fussballregeln).

Mögliche Modifikationen

  • Ungleiches Gelände kann bei der Gruppenbildung berücksichtigt werden, so kann man z.B. Jungs gegen Mädels antreten lassen, wobei die Jungs nach oben spielen müssen.
  • Die Tore von Jüngeren und/oder Mädchen können doppelt gezählt werden.

Bilder

Quellennachweis

  • Titelbild/Bilder: Zur Verfügung gestellt durch die Jungschar Schinznach / Manuel Meier
Artikel verfügbar in: