Arbeiten in vier Workshops

Gespeichert von Irmgard am Mi., 18.03.2015 - 13:21

 

Teenies können für eine bestimmte Zeit in einer selber gewählten Interessengruppe mitarbeiten. Sie arbeiten aktiv mit und schlagen Projektthemen selber vor, z.B. Fremdländisches Kochen

Die hier vorgeschlagenen Themen sind:

  • „Fremdländisches Kochen“
  • „Mit dem Computer eine Zeitung erstellen“
  • „Spiele aus Holz herstellen“
  • „Kurzen Videofilm machen“

Dauer / Zeitraum / Aufwand:Der Zeitrahmen hängt von den Projekten ab. In diesem Falle sind es ca. 6 x 3 Stunden und pro Anlass ein gemeinsamer Teil für die Andacht. (z.B. verschiedene biblische Personen kennenlernen. Es sollten Männer und Frauen sein, damit beide Geschlechter sich mit Personen identifizieren können.)

Geeignet für:Max. 8 pro Gruppe

Benötigtes Material:

  • Fremdländisch Kochen: 
  • Grosse Küche, Rezepte, Dekorationsmaterial (andere Gruppen werden abwechslungsweise eingeladen)

Zeitung mit Computer:

  • Computer mit bedienerfreundlichem Programm 
  • Photoapparat 
  • Ungefähres Konzept einer Zeitung 
  • Zeit für Überstunden (evtl. mit Teenies)  

Spiele aus Holz:

  • Werkstatt 
  • Erfahrung mit Holzbearbeitungsmaschinen 
  • Beispiele oder Pläne, Bücher mit Spielen 

Videofilm herstellen:

  • Videokamera 
  • Videogerät und Fernseher 
  • Gute Geschichte, Kurzkrimi, Krimi zum Selberlösen 

Hilfsmittel:Bücher von Wolfgang Ecke (Kurzkrimis zum Selberlösen)

Kosten:

  • Holz für Spiele
  • Lebensmittel
  • Videokassette

Wichtige Bemerkungen:Workshops sind für Teenies ein Hit, weil sie einmal das machen dürfen, was sie selber auswählen und gerne machen.

Quellennachweis

Inhalt: Arbeitsgruppe Teenie, Margrit Hugentobler und Monika Heiniger, Jungschar Romanshorn

copyright: BESJ Fällanden www.besj.ch

Bild: Juropa.net www.juropa.net

Artikel verfügbar in: