Account anlegen

Weitwurf/Weitspucken

Zuletzt bearbeitet am 29. Oktober 2016
Weitwurf/Weitspucken

Sich im Weitwurf mit anderen zu messen, macht allen Menschen Spass: Die Australier werfen mit Gummistiefeln, die Ostfriesen mit Teebeuteln und in Schottland wirft man auf den berühmten «High-Land-Games» sogar mit Telegrafenmasten.


Material

  • Material, das man Werfen möchte (Steine, Kirschkernen,...)
  • Messband, damit man die Weite messen kann

Spielablauf

Es gibt viele Möglichkeiten, sich im Weitwurf zu messen: mit Wattebällchen, Strohhalmen, Papierblättern, Papierflugzeu- gen, Bällen, Pfeil und Bogen oder Gummibänder spicken. Auch sehr interessant ist ein Weitspuckwettkampf mit Erbsen oder Kirschkernen. Man kann versuchen möglichst weit zu spucken oder ein Ziel zu treffen.


Inspiration "Weltmeisterschaft im Kirschkernweitspucken"

Die Weltmeisterschaft im Kirschkernweitspucken wird seit 1974 jährlich auf der Dürener Annakirmes ausgetragen. Dabei versuchen die Teilnehmer in insgesamt sechs Versuchen, einen Kirschkern ohne Hilfsmittel so weit wie möglich entlang einer circa ein Meter breiten Bahn zu spucken. Gewertet wird die Entfernung zum ausgerollten Kirschkern, sofern dieser auf der Bahn liegen bleibt.

Mehr dazu auf Wikipedia: Weltmeisterschaft im Kirschkernweitspucken


Video zur "Weltmeisterschaft im Kirschkernweitspucken"


Quellennachweis


Die Autoren: Ramba
Verwandte Artikel: Zeige mehr verwandte Artikel
Artikel schreiben
Informationen
Team
Social Media
Sponsoren
YoungstarsWiki unterstützen

IBAN: CH19 0900 0000 6114 0739 1
BIC: POFICHBEXXX
Konto: 61-140739-1 (Postfinance)

YoungstarsWiki.org
Riehenstrasse 41
4058 Basel

Copyright © 2018 YoungstarsWiki.org Über unsMedienImpressumNutzungsbedingungenSite by INFOUND https://www.youngstarswiki.org/wiki/weitwurfweitspucken.html
Feedback