Account anlegen

Waldtag - Spielblock III

Zuletzt bearbeitet am 20. April 2016
Waldtag - Spielblock III

Weitere Spiele:
- Eulen und Krähen
- Holzerspiel
- Tannenzapfen-Fangis

 


Spiele im Wald

Eulen und Krähen
Entlang einer Linie stehen sich zwei Gruppen gegenüber. Die Spielleiterin/der Spielleiter macht eine Aussage, z.B. "Dieses Blatt ist ein Ahornblatt", oder "Dieses Blatt ist von einem Baum, der im Winter die Blätter verliert.  

Ist die Aussage richtig, rennen die Eulen den Krähen nach. Wer sich hinter eine vor dem Spiel festgesetzte Linie retten kann, ist in Sicherheit, wer vorher gefangen wird, geht zum anderen Team über oder man beginnt bei jeder Aussage wieder in der Anfangsstellung.  

Holzerspiel 
Wir bestimmen zuerst einen Ausgangspunkt (= Holzplatz).  

Die Hälfte der Gruppe versteckt sich in einem vorher abgemachten Areal rund um den Holzplatz. Sie stellen die Bäume dar, die gefällt werden müssen.  

Die andere Hälfte ist die Baumfäller-Equipe, die die Bäume im Wald suchen muss. Sobald ein solcher "Baum" gefunden ist, wird er "gefällt", d.h. von allen Holzfällern gemeinsam zum Holzplatz getragen und dort deponiert.  

Das Spiel soll jeweils etwa 5-10 Min. dauern und dann wird gezählt, wie viele "Stämme" auf dem Holzplatz liegen. Anschliessend wechseln die beiden Gruppenhälften ihre Rollen und das Spiel geht wieder von vorne los.    

Tannenzapfen-Fangis
Ein rechteckiges Spielfeld wird im Wald markiert (ca. 50 m lang und 20-30 m breit). Auf einer der kürzeren Seiten wird ein Haufen von Tannzapfen aufgeschichtet. Wenn keine Tannzapfen zur Verfügung stehen, können auch Holzstücke verwendet werden.  

Eine Gruppenhälfte hat den Auftrag, die Tannzapfen von einer Seite auf die andere zu bringen. Die andere Hälfte verteilt sich im Feld und soll den Transport der Tannzapfen verhindern.  

Jede Person der ersten Gruppenhälfte nimmt einen Tannzapfen und versucht, ihn auf die gegenüberliegende Seite zu bringen, ohne "gefangen" zu werden. Gefangen ist, wer von einer Person des anderen Teams berührt wurde. Nach einer solchen "Berührung", kehrt man zum Ausgangspunkt zurück und darf einen neuen Versuch starten.    

Nach etwa 10 Min. wird das Spiel unterbrochen und gezählt, wie viele Tannzapfen (oder Holzstücke) ins Ziel gebracht werden konnten. Anschliessend beginnt das Spiel von Neuem, aber mit umgekehrten Rollen.

(Details siehe PDF-Datei)



Quellennachweis:

Inhalt: Klemens Niederberger unter Mitarbeit von CH WALDWOCHEN in den Schweiz. Kinder- und Jugendverbänden, 1990?

Patronat: 
•  Bundesrat Flavio Cotti, EDI
•  Forstdirektorenkonferenz (FDK)
•  Erziehungsdirektorenkonferenz (EDK)

Trägerschaft: 
•  Schweiz. Zentrum f. Umwelterziehung  (SZU)
•  World Wildlife Fund (WWF)
•  Schweiz. Bund f. Naturschutz (SBN)
•  Bundesamt f. Umwelt, Wald und Landschaft (BUWAL)
•  Eid. Forschungsanstalt f. Wald, Schnee u. Landschaft (WSL)
•  Forstwirtschaftliche Zentralstelle (FZ)
•  Verband Schweiz. Förster (VSF/ASF)
•  Schweiz. Arbeitsgemeinschaft der Jugendverbände (SAJV)
•  Dachverband Lehrer und Lehrerinnen Schweiz (LCH)
•  Forum schweiz. Elternorganisationen (FSEO)

copyright: CH Waldwochen, Zofingen

Fotos:  Klemens Niederberger, Peter Frey, Philippe Pomont und andere


Die Autoren: Irmgard
Verwandte Artikel: Zeige mehr verwandte Artikel
Artikel schreiben
Informationen
Team
Social Media
Sponsoren
YoungstarsWiki unterstützen

IBAN: CH19 0900 0000 6114 0739 1
BIC: POFICHBEXXX
Konto: 61-140739-1 (Postfinance)

YoungstarsWiki.org
Riehenstrasse 41
4058 Basel

Copyright © 2020 YoungstarsWiki.org Über unsMedienImpressumNutzungsbedingungenSite by INFOUND https://www.youngstarswiki.org/wiki/waldtag-spielblock-iii.html
Feedback