Account anlegen

Vier Jahreszeiten

Zuletzt bearbeitet am 29. Juni 2015
Vier Jahreszeiten

Während allen vier Jahreszeiten ziehen wir anhand der Natur verschiedene Vergleiche zu uns Menschen:

Frühling - Vorbereitung
Sommer - Wachstum
Herbst - Ernten
Winter - Ruhen

 


Grundidee / Ziel:
Als Basis können regelmässige Besuche bei Pflanzkulturen in der Landwirtschaft durchgeführt werden.

Aufgrund dieser Kulturen werden die vier Hauptthemen „Vorbereitung, Säen“ (Frühling); „Pflegen, Wachstum“ (Sommer); „Ernten“ (Herbst); „Ruhen“ (Winter) angesprochen und in weiteren Abenden ergänzt oder vertieft.

Dauer / Zeitraum:
Ein Jahr. Pro Quartal können je nach Idee, 2-5 Abende (oder Nachmittage) organisiert werden.

Geeignet für:
Die Gruppengrösse spielt keine Rolle, eher für Landgebiete geeignet.

Hilfsmittel:

  • Bücher über Natur, je nach ausgelesener Pflanzkultur
  • Personentips: Landwirte, Gärtner 

Kosten:
Keine direkten Kosten, ausser evtl. für Transporte

Ausführung des Projektes:
Suche nach geeigneten Anschauungsobjekten in der Natur, je nach Örtlichkeit. Kontaktaufnahme z.B. mit Bauern aus unseren Gemeinden.

Geeignete Objekte: Ackerfelder, Obstbäume, Reben etc.

Pro Jahreszeit soll mind. ein Besuch jeweils am gleichen Objekt mit der Gruppe gemacht werden. In der Regel sind die Bauern gerne bereit, direkt dabei zu sein, um die persönlichen Eindrücke, die notwendigen Arbeiten, sowie über den entsprechenden Entwicklungszustand zu informieren. Ein anschliessender Znüni auf dem Bauernhof oder Feld kann einen solchen Anlass eindrücklich abrunden. Auch praktische Arbeiten auf dem Bauernhof sind möglich, z.B, in Kleingruppen ausserhalb des TC-Abends/Mittags.

An weiteren Abenden können die praktischen Naturerlebnisse mit weiteren Themen veranschaulicht werden, wie z.B. Schöpfung, Wunder der Natur, Wachstum im Glaubensleben und Vergleichen mit unserem Körper wie z.B. Pflege, Hygiene, Ruhen etc.

Weitere praktische Möglichkeiten: Jeder Teenie sät selbst in geeigneten Behältern z.B. Blumensamen wie Tagetes etc. Diese Behälter werden nach Hause genommen und jeder pflegt seine Pflanzen selbst, unter regelmässiger Anleitung der Leiter. Die Setzlinge können später in der Gemeinde oder zu speziellen Anlässen zu Gunsten eines Sozialprojektes verkauft werden.

Frühzeitige Information der Gemeinde ist empfehlenswert.

Wichtige Bemerkungen:
Mit der Planung muss ca. 3 Monate vor dem Start begonnen werden, um die notwendigen Kontakte und Ideen richtig planen zu können.

Anwendung:
Jahresprogramm für Teenie-Gruppen



Quellennachweis

Inhalt: Arbeitsgruppe Teenie, Margrit Hugentobler und Edi Hallauer

copyright: BESJ Fällanden www.besj.ch

Bild: Juropa.net www.juropa.net


Die Autoren: Irmgard
Verwandte Artikel: Zeige mehr verwandte Artikel
Ähnliche Artikel in anderen Sprachen:
Artikel schreiben
Youngstars International (ID: 1)
Informationen
Team
Social Media
Sponsoren
YoungstarsWiki unterstützen

IBAN: CH19 0900 0000 6114 0739 1
BIC: POFICHBEXXX
Konto: 61-140739-1 (Postfinance)

YoungstarsWiki.org
Riehenstrasse 41
4058 Basel

Copyright © 2018 YoungstarsWiki.org Über unsMedienImpressumNutzungsbedingungenSite by INFOUND https://www.youngstarswiki.org/wiki/vier-jahreszeiten.html
Feedback