Account anlegen

Robinsonküche

Zuletzt bearbeitet am 30. Oktober 2014
Robinsonküche

Die TN kochen ohne die üblichen Geräte eine ausgewogene Mahlzeit.


Ziele

  • Kochen ohne die gewohnten Hilfsmittel
  • Eine Mahlzeit schätzen lernen

Info

  • Alter: 6+
  • Anzahl: Beliebige Anzahl
  • Gelände: Offenes Gelände. Achtung Feuergefahr!
  • Leiter: 1 (evt. mehrere, abhänhig von die Gruppengrösse)
  • Dauer: 2-3 Stunden

Komplettes Menü

In Gruppen wird eine vollständige und ausgewogene Mahlzeit zubereitet. Den Gruppen stehen die benötigten Lebensmittel und einige Hilfsmittel, jedoch keine üblichen Kochgeräte zur Verfügung.
Mögliche Speisekombinationen (diese wurden alle bereits ausprobiert und funktionieren tatsächlich :-)):

  • Stärkeprodukt: Spaghetti im Papiersack
    Neuen Papiersack mit wenig Wasser füllen und über dem Feuer erwärmen. Wenn das Wasser heiss genug ist, werden die Spaghetti hinzugefügt und gekocht. Am Schluss werden die Spaghetti mit einer Tomatensauce (diese bereits mitnehmen) gemischt.
  • Proteinreiches Lebensmittel: Ei am Stock
    Dünnen Stock sorgfältig durch ein rohes Ei stossen. Das Ei über das Feuer halten. Das Ei gelegentlich wegziehen und abkühlen lassen, da es sonst explodiert.
  • Gemüse: Tomatensauce
    Plus z.B. Gemüse in der Folie oder rohe Karotten.

Dessert: Bratapfel 
Einen Apfel ein wenig aushöhlen und mit Rosinen, gemahlenen Haselnüssen und ein wenig Zimt füllen. Den Apfel in Alufolie wickeln, in die Glut legen und warm werden lassen.

Variantionen:
Schoggibananen: Eine Banane längs aufschneiden, mit Schokolade füllen und in Alufolie gewickelt in die Glut legen, bis die Schokolade geschmolzen ist.

Die Spaghetti können ersetzt werden durch:

  • Ei im Brot
    Ein Brot aushöhlen und ein rohes Ei hineingiessen. Das Brot in Alufolie einwickeln und in der Glut heiss werden lassen bis das Ei hartgekocht ist (ca. 9-10 Minuten).
  • Ei in der Kartoffel
    Rohes Ei in eine ausgehöhlte Kartoffel giessen, mit Alufolie umwickeln und in die Glut legen.
  • Schlangenbrot (Stärkeprodukt)
    Vorbereiteten Brotteig um einen Stock wickeln und über dem Feuer backen. Wenn man das Brot vom Stock entfernt ist es lecker eine Wurst ins Loch zu stecken.

Sonstige Ideen fürs Abendessen

Ofenkartoffeln:
Material:

  • Kartoffeln
  • Alufolie
  • Salz

Nimm eine Kartoffel und schneide ein Kreuz in die Schale der Kartoffel. Dies hilft um später leicht die Schale der heißen Kartoffel schälen zu können. Wickeln Sie die Kartoffel in Alufolie und legen sie die Kartoffel in die heiße Asche, nicht ins Feuer! Nach 5 bis 10 Minuten sind die Kartoffeln gut. Sie können die Kartoffeln mit einem Messer durchbohren um dies zu überprüfen. Wenn Sie leicht bis zur Hälfte kommen, dann ist die gekochte Kartoffel fertig. Dann schälen Sie die Kartoffeln und essen sie mit ein bischen Salz. Schön und einfach.

Variante: Höhle die Kartoffel ein wenig aus und fülle sie mit einem Frischkäse.

Gemüse mit Frischkäse:
Material:

  • Frischkäse (am besten Monchou)
  • Kartoffeln
  • Paprika
  • Karotten
  • Zwiebeln
  • Tomaten
  • Ungesalzene Nüsse (Cashew-Nüsse, Walnüsse ...)
  • Alufolie
  • Pfanne oder Schalen

Nehmen Sie eine Pfanne (kochen für ein Gruppe) oder eine Schale (für individuelle Vorbereitung). Schneiden Sie das Gemüse und tun Sie es in die Pfanne oder Schale. Mischen Sie das Gemüse mit dem Käse und verpacken sie es gut in die Alufolie. Legen Sie es in die heiße Asche. Nach 10 Minuten ist es fertig. Die Kartoffeln brauchen dabei am längsten.
Du kannst einfach aus der Folie essen, spart das Abwaschen ;-).


Dessertideen

Schoggi Bananen:
Lies hier weiter

Pfefferkuchen mit Birnen und Mars:
Material:

  • Ein Stück Pfefferkuchen
  • ½ Birne aus Konservebüchse
  • Mini Mars
  • Aluminiumfolie

Lass die Birne austropfen und sammle den Saft in einem Becher/Schale. Nimm Aluminiumfolie und lege ein Stück Pfefferkuchen darauf. Besprenge das Stück mit 1 Löpfel Birnensaft. Lege die halbe Birne auf den Pfefferkuchen (flache Seite unten). Schneide die Mini Mars in vier Teile. Kerbe die Birne ein und stecke in jede Kerbe ein Teil vom Mini Mars. Falte die Aluminiumfolie zu und lege diese in die heisse Glut. Nach 10 Minuten ist es fertig und man kann ein feines Dessert geniessen.


Trappers-Frühstück

Material:

  • Ei
  • Orange

Dies ist möglicherweis das verrückteste was man am Lagerfeuer machen kann.
Nimm eine Orange und schneide einen "Deckel" ab. Höhle die Orange ganz aus und iss das Fruchtfleisch. Brich ein Ei und gieβe es in die ausgehölte Orange. Lege den vorher abgeschnittene Deckel wieder auf die Orange und befestige ihn mit zwei dünnen Zweigen. Lege die Orange in die heiβe Glut. Zwischendurch mal überprüfen ob es schon gut ist. Wenn das Ei fertig ist... ...Einen guten Appetit!


Gefahr

Beachten: Mann kocht die Robinsonküche auf dem offenen Feuer! Es ist wichtig, dass beim Kochen vorsichtig umgegangen wird und auch Löschmittel (Löschdecke oder Feuerlöscher) bereit stehen.



Bildnachweis

  • Titelbild: Mathijs Korenhof

Verwandte Artikel: Zeige mehr verwandte Artikel
Ähnliche Artikel in anderen Sprachen:
Artikel schreiben
Informationen
Team
Social Media
Sponsoren
YoungstarsWiki unterstützen

IBAN: CH19 0900 0000 6114 0739 1
BIC: POFICHBEXXX
Konto: 61-140739-1 (Postfinance)

YoungstarsWiki.org
Riehenstrasse 41
4058 Basel

Copyright © 2020 YoungstarsWiki.org Über unsMedienImpressumNutzungsbedingungenSite by INFOUND https://www.youngstarswiki.org/wiki/robinsonkueche.html
Feedback