Account anlegen

Räuber und Poli - Spezielle Variante

Zuletzt bearbeitet am 24. Oktober 2013
Räuber und Poli - Spezielle Variante

Dieser Artikel beschreibt eine spezielle Variante des Räuber und Polis.


Spieldaten

  • Alter: ab 12 Jahren
  • Anzahl: 15 +
  • Gelände: draussen, Wald, Wiese
  • Leitung: 4
  • Dauer: 30 min +

Material

  • Spielgeld
  • Rote und Blaue (oder andere Farben) Stoffbänder für die Unterscheidung der Funktionen
  • Blachen für Polizeischule und Gefängnis
  • Absperrband
  • Holzgerüst für Bank
  • Softbälle

Ziel des Spieles

Die Räuber haben zum Ziel die Bank auszurauben. Sollte dies nicht innerhalb einer vorgegebenen Zeit gelingen, so haben die Polizisten gewonnen.


Durchführung

Grundsätzlich orientiert sich das Spiel am klassischen Räuber und Poli. Jedoch wurden einige Änderungen eingebracht.

Gebäude:

Auf dem Spielfeld sind einige "Gebäude" vorhanden, welche nachfolgend erklärt werden:

  • Bank: Die Bank ist ein Viereck in der Mitte des Spielfeldes. Sie besitzt vier Eingänge. Hinter jedem Eingang befindet sich ein Teil des Schatzes. Desweitern ist um die Bank herum eine sichere Zone.
  • Gefängnis: Das Gefängnis ist ebenfalls in vier Teile unterteilt (1 bis 4). Auch hier ist um das Gefängnis eine sichere Zone.
  • Polizeischule: In der Polizeischule müssen die gefangenen Räuber kleine Aufgaben erledigen und werden nach Beendigung derselben zu Polizisten.

Polizisten:

  • Die Polizisten haben zum Ziel alle Räuber einzufangen.
  • Räuber können von den Polizisten eingefangen werden, indem sie ihnen drei mal auf den Rücken klopfen.
  • Für jeden gefangenen Räuber bekommt der Polizist einen Geldbetrag. Hat er einen genügen grossen Geldbetrag beisammen, so kann er einen Räuber in der Polizeischule abliefern, wo er dann zu einem Polizisten wird. Ansonsten kommt der Räuber ins Gefängnis. Dort wird er seinem Gefängnis (1 bis 4) zugeteilt.
  • Sobald ein Polizist eine gewisse Anzahl Räuber gefangen hat, wird er wieder selber zu einem Räuber.

Räuber:

  • Die Räuber haben zum Ziel die Bank auszurauben.
  • Jeder Räuber erhält zu Beginn eine Nummer (1 bis 4). Sollt er gefangen werden, so muss er in das entsprechende Gefängnis gehen. Desweitern kann er nur andere Räuber aus dem gleichen Gefängnis (1 bis 4) befreien.
  • Ein Räuber kann andere Räuber durch Handklatsch befreien. Desweitern erhält er für jeden befreiten Räuber einen Geldbetrag.
  • Mit diesem Geldbetrag können die Räuber versuchen den Banker zu bestechen und Ihnen das Geld aus der Bank zu überlassen.
  • Sollte es den Räuber gelingen den Banker vier Mal zu bestechen, so haben sie gewonnen.
  • Werden die Räuber zu Polizisten, so verlieren sie alles Geld.

Das ganze Spiel lässt sich sehr gut steuern. So können laufend die Geldbeträge abgeändert werden. Ebenfalls kann geändert werden, wieviele Räuber ein Polizist fangen muss, um selber wieder zum Räuber zu werden. Zu beachten ist jedoch, dass die Rollen immer fair verteilt sind.


Variationen

Es kann eingeführt werden, dass die Räuber mit einem Ball abgeschossen werden müssen.


Bildnachweis


Die Autoren: LukiLeu
Verwandte Artikel: Zeige mehr verwandte Artikel
Artikel schreiben
Informationen
Team
Social Media
Sponsoren
YoungstarsWiki unterstützen

IBAN: CH19 0900 0000 6114 0739 1
BIC: POFICHBEXXX
Konto: 61-140739-1 (Postfinance)

YoungstarsWiki.org
Riehenstrasse 41
4058 Basel

Copyright © 2020 YoungstarsWiki.org Über unsMedienImpressumNutzungsbedingungenSite by INFOUND https://www.youngstarswiki.org/wiki/raeuber-und-poli-spezielle-variante.html
Feedback