Account anlegen

Leute / Lüütlis (aus der Bibel) - Geistliches Konzept eines Semesters

Zuletzt bearbeitet am 20. August 2014
Leute / Lüütlis (aus der Bibel) - Geistliches Konzept eines Semesters

Geistliches Konzept eines Semesters mit 10 Andachten über biblische Geschichten zu einzelnen Personen.


1. Semester - 10 Nachmittage - 1 Weekend - 1 Pfila

  1. 1

    Titel und Thema: Bäcker

    Prov. Hauptausage:

    Jesus - das Brot des Lebens

    Aktivität:

    3 Königskuchen backen

  2. 2

    Titel und Thema: Sport ist alles! Spitzensportler

    Prov. Hauptausage:

    • Gott sieht dein Herz (unabhängig von deiner Leistung)
    • Es ist nicht entscheidend wie gut du bist – du bist wertvoll / geliebt
    • Die Letzten werden die Ersten sein, Lk 22.24
    • Legt ab was hinter euch ist Phil.3

    Aktivität:

    Turnhalle, Nachmittag: 14:00 - 17:30

  3. 3

    Titel und Thema: Alt aber oho  Oma

    Prov. Hauptausage:

    Sarah: Für Gott isch nüt unmöglich

    Hannah: Gott nimmt unsere Gebete ernst

    Der älteste Mensch, sein Leben. Henoch  1. Mose 5.22 (eher schwierig)

    Gott bleibt immer derselbe! (Hebr. 13.8)

    Aktivität:

    • Theäterle
    • Altersheimbesuch?
    • Parcour: schecht sehen/hören/gehen
    • Jemanden einladen, der aus seinem Leben erzählt
  4. 4

    Titel und Thema: Pfarrer

    Prov. Hauptausage:

    Thema Bibel: Die Bibel ist zuverlässig und wahr, ein Liebesbrief von Gott an uns, Vorbilder, Geschichten um daraus zu lernen, Lebensberichte (bsp. von Jesus gleich 4); HA: d’Bible isch wohr

    Nicht nur Pfarrer, auch wir können Beziehung zu Gott haben.

    Aktivität:

    • Bibelquiz
    • Schmuggelgame
  5. 5

    Titel und Thema: Ein Fremder!

    Prov. Hauptausage:

    • Umgang mit Fremden in der Bibel (AT: Mose)
    • Umgang mit Fremden heute
    • Ruth
    • Joseph (bei Pharao)
    • Wir sind alle von Gott geliebt! → nett sein

    Aktivität:

    • Jemanden einladen (Grundfrage: Wie ist es eine Heimat zu verlassen und an einem total neuen Ort zu leben)
    • Leiter sprechen andere Sprache
    • Fremde Kinder aus Quartier einladen zum Zvieri – Zvieri mit JS-Kindern gemacht
  6. 6

    Titel und Thema: Ferienpass   Goldgräber

    Prov. Hauptausage:

    Das Beste was wir haben können ist Gott. (Perle, Acker Matth. 13, 44)

    Aktivität:

    Via Seilbrücke in Goldgräberland Gold waschen

  7. 7

    Titel und Thema: Er verdient gut    geschäftsmann

    Prov. Hauptausage:

    • Nadelör-Geschichte
    • Reichtum und Jesus
    • Frau die ihr Geldstück sucht und es findet (NT)
    • Geld macht nicht glücklich, Gott macht glücklich
    • Hohenpriester/Witwe die Geld geben im Tempel (Mk 12. 40)

    Aktivität:

    • Handeln mit Gegenständen/Geld
    • „Geschäfte machen“, Geld verdienen
    • À la Casino, Geld verdienen, Zvieri kaufen/verdienen
  8. 8

    Titel und Thema: Ein armer Mann

    Prov. Hauptausage:

    • Blinder aus Jericho (Mk 10.46)
    • Bartolomäus
    • Arm und doch reich (Jesus gibt uns Reichtum. Wie? Durch was?)

    Aktivität:

    • Freude machen (einander?, wem?)
    • Bettel / Sammeln (Erfahrung machen, wie das ist) bsp. Spiel: Leiter sind reiche Leute, Kinder müssen betteln um Essen zu kaufen
  9. 9

    PFILA

    Titel und Thema: Wenn es brennt    Feuerwehrmann

    Prov. Hauptausage:

    • Wenns brennt isch Jesus/Gott für di do – und au susch (David als er vor Saul flüchtet)
    • Jesus hät üs s’Läbe grettet (wie en Füürwehrma au Läbe rettet
    • Jesus ist nie zu spät (Feuerwehr manchmal schon)

    Aktivität:

    • Feuerwehr-Besuch 
    • Füürle (Wald)
    • Feuergame  (Wald)
    • Info: Wie verhalten bei Feuer
    • Feuer löschen
  10. 10

    Titel und Thema: Wo ist mein ...? bsp. Geld?   Räuber

    Prov. Hauptausage:

    • Achan (Jos. 7): Gott haltet sis Wort (!) (Verspreche wie Strofadrohige)
    • Verbrecher am Kreuz neben Jesus (Lk 23.39)
    • HA: Vergebig isch immer möglich (au churz vorem Tod)
    • Du sollst nicht stehlen (2.Mose.22)
    • Gott hat alle Menschen gleich lieb, auch Diebe! (das heisst nicht, das man stehlen soll)

    Aktivität:

    • Abschluss mit den 3.Kl.
    • Verfolgungsjagd, Räuber aufspüren, Polizei übergeben
    • Räuber spielen (in „altes Haus / Scheune“ einbrechen)
      Mit Kindern besprechen (falsches Verständnis verhindern)
    • Verfolgungsjagd 
    • Anschleichspiele

Geistliches Konzept eines Semesters zu Leute / einzelnen Personen (aus der Bibel), 10 Andachten


Quellennachweis

  • Inhalt: Ameisli Romanshorn, 2008
  • Titelbild: Clipart mit freundlicher Genehmigung des Verlages buch+musik ejw-service gmbh, Stuttgart - www.ejw-buch.de aus: Jungscharleiter Grafik-CD plus; Zweite überarbeitete Auflage 2002 © buch+musik ejw-service gmbh, Stuttgart

Die Autoren: AnjaFritz, Irmgard
Verwandte Artikel: Zeige mehr verwandte Artikel
Artikel schreiben
Informationen
Team
Social Media
Sponsoren
YoungstarsWiki unterstützen

IBAN: CH19 0900 0000 6114 0739 1
BIC: POFICHBEXXX
Konto: 61-140739-1 (Postfinance)

YoungstarsWiki.org
Riehenstrasse 41
4058 Basel

Copyright © 2019 YoungstarsWiki.org Über unsMedienImpressumNutzungsbedingungenSite by INFOUND https://www.youngstarswiki.org/wiki/leute-lueuetlis-aus-der-bibel-geistliches-konzept-eines-semesters.html
Feedback