Account anlegen

Lagerdusche

Zuletzt bearbeitet am 25. Januar 2012
Lagerdusche

Vor allem in Sommerlagern wird unbedingt eine Waschmöglichkeit benötigt. Auch wenn ein Fluss, Bach oder See in der Nähe liegt, sollte immer die Möglichkeit bestehen, sich mit sauberem Wasser zu duschen.

Eine Übersicht über alle Lagerbauten befindet sich im entsprechenden Artikel.


Allgemein

Eine Dusche sollte immer mit einem Sickerloch gebaut werden, damit natürlich abbaubares Duschmittel verwendet werden kann. Über das Sickerloch kann ein Rost (z.B. Palette) gelegt werden, der wiederum mit einem Antirutsch-Duschteppich belegt wird. Wichtig ist, dass man keine Sprisen einfangen kann.

Mindestens eine Dusche auf dem Lagerplatz sollte mit Sichtschutz gebaut werden, damit die Kinder (und Leiter) sich gründlich waschen können.


Spritzkannendusche

Die wohl einfachste Form, eine Dusche zu bauen, ist es, eine Spritzkanne an einem Seil an einen Baum hängen (Dazu eignet sich ein Fleischerhacken o.ä.). Natürlich sollte ein Brausekopf montiert sein.

Mit einer Schnur am Spritzkannenhals kann die Spritzkanne geneigt werden --> Es fliesst Wasser hinaus...

Vorteile

  • Kein fliessendes Wasser benötigt
  • Wasser kann im Voraus aufgewärmt werden
  • Wenig Material erforderlich

Nachteile

  • Beschränkte Wasserkapazität
  • Spritzkanne ist schwer zum hochheben und einhängen
  • Es muss andauernd mit einer Hand die Schnur gehalten werden, da sonst kein Wasser kommt

Spritzkannendusche


Duschsack

In vielen Camping- und Outdoorshops sind Duschsäcke erhältlich. Dies sind Wassersäcke mit z.B. 20l Kapazität und einer Duschbrause nach unten. Sie können fast überall aufgehängt werden.

Meist sind diese Säcke schwarz, so kann man sie vor dem Duschen in die Sonne legen und das Wasser wärmt sich auf.

Vorteile

  • Kein fliessendes Wasser benötigt
  • Wasser kann im Voraus aufgewärmt werden
  • Wenig Material erforderlich

Nachteile

  • Beschränkte Wasserkapazität
  • Wassersack ist schwer zum hochheben und einhängen
  • Der Sack ist im Gebrauch mit Jungschärlern anfällig auf Defekte

Gartendusche

Wenn fliessend Wasser vorhanden ist, ist eine Gartendusche die naheliegendste Lösung. Gartenduschen sind vielerorts sehr günstig erhältlich.

Vorteile

  • Unbeschränkte Wasserkapazität
  • Angenehme Brausenhöhe

Nachteile

  • Wasser kann nicht aufgewärmt werden
  • Grosses Sickerloch benötigt

 


Quellennachweis

  • Titelbild / Spritzkannendusche: Zur Verfügung gestellt durch die Jungschar Schinznach / Manuel Meier

Die Autoren: jsschinznach
Verwandte Artikel: Zeige mehr verwandte Artikel
Artikel schreiben
Informationen
Team
Social Media
Sponsoren
YoungstarsWiki unterstützen

IBAN: CH19 0900 0000 6114 0739 1
BIC: POFICHBEXXX
Konto: 61-140739-1 (Postfinance)

YoungstarsWiki.org
Riehenstrasse 41
4058 Basel

Copyright © 2020 YoungstarsWiki.org Über unsMedienImpressumNutzungsbedingungenSite by INFOUND https://www.youngstarswiki.org/wiki/lagerdusche.html
Feedback