Account anlegen

Jungscharspiel (Grundtyp)

Zuletzt bearbeitet am 23. August 2017
Jungscharspiel (Grundtyp)

 

Das Spiel ist eine Abwandlung von Monopoly


Die folgende Idee ist eine Abwandlung eines Spieles, das an einem Expertenkurs von „Wandern und Geländesport“ in Magglingen erfunden wurde. Es handelt sich dabei um eine Abwandlung des bekannten „Monopoly“.  

Grundtyp benötigt:

  • 10-20 Jungschärler 
  • 2-4 Leiter 
  • Bilderrätsel (selbst erstellen) zu „Biblische Fragen“  

Mit Hilfe von Packpapier oder grossen Kartonbogen wir auf dem Boden oder auf Tischen ein Quadrat ausgelegt.




Rätsel und biblische Fragen

Rätsel

In jedem der folgenden Wörter ist ein Tier versteckt; im letzten sind es sogar zwei. Wer findet alle versteckten Tier heraus? Kaffee, Eberhard, Tangente, Sessel, Spiegel, Graben, Drehtür, Weintraube, Walzer, Schulhaus.  

Wer ist das? Der Vater von Fritz hat eine Schwester und die hat einen Sohn. Dieser Sohn hat einen einzigen Onkel und der hat einen einzigen Sohn. Wer ist das?

Wie heisst die Dame in Gelb? Frau Gelb, Frau Rot, Frau Blau unterhalten sich miteinander. Eine der Damen trägt ein gelbes Kleid, eine ein rotes und eine ein blaues. „Merkwürdig“, sagt plötzlich die Dame mit dem gelben Kleid, „keine von uns trägt ein Kleid in der Farbe ihres Namens!“ Frau Rot antwortet: „Tatsächlich, wie lustig!“ – Wie heisst die Dame im gelben Kleid?

Finster war es ... Wenn jemand in seiner Schublade 20 Paar Socken hat, 10 Paar weisse und 10 Paar schwarze – aber alles in einem heillosen Durcheinander und nicht etwa Paar für Paar ordentlich beisammen: Wie oft muss dieser Mensch in die Lade greifen – jeweils immer einen Socken herausziehend -, um mit Sicherheit ein Paar Socken von gleicher Farbe zu haben – egal welcher Farbe? Angenommen wird, dass es stockfinstere Nacht ist und keine Lichtquelle eingeschaltet werden kann.  

- Was will jeder werden, aber keiner gerne sein?  

-  Ein Ei braucht zum Kochen 4 Minuten, wie viel Zeit braucht man für 6 Eier?  

-  Was ist immer voll, wenn man es benützt, und immer leer, wenn man es wegstellt?

-  Wo wird am meisten Heu gemäht?

-  Was ist das: das Ganze ist Fleisch; wenn man aber den ersten Buchstaben weglässt, ist es auch Fleisch -  usw.  

-  Welche Waldläuferzeichen brauchst Du wohl auf einem gewöhnlichen Lauf am meisten? Nenne höchstens fünf Zeichen!

-  Es gibt im Ganzen sieben Jungscharregeln. In welcher Regel kommt das Wort „Jungschar ...“ direkt vor?  

-  Raubtiere werden leider in der Schweiz immer seltener. Nenne acht einheimische Raubtierarten!

-  Drei Vogelarten ... grösser als viele Sing- und Waldvögel; Du hörst oft ihr Klopfen ... Kennst Du sie?

-  Nenne fünf Eulenarten!

- Welches ist die grösste Eulenart?

-  Nenne sieben Raubvogelarten!

- Welche beiden Raubvögel kommen bei uns am häufigsten vor?

-  Welches ist das schwierigste Waldläuferzeichen? Zeichne es samt der Bedeutung auf ein Blatt Papier!

-  Wir kennen Laubbäume mit geniessbaren und ungeniessbaren Früchten. Nenne drei Arten mit ungeniessbaren Früchten!

-  Wie heisst der Jungschar-Grundsatz?

-  Wir unterscheiden grundsätzlich zwischen Laub- und Nadelbäumen. Kennst Du neben der Rottanne noch drei weitere Nadelbaumarten (Edelbäume wie Blautanne usw. ausgenommen)? Nenne sie!

-  In der Schweiz gibt es zwei giftige einheimische Schlangenarten. Wie heissen sie?

-  Kennst du auch zwei ungiftige Schlangenarten die in der Schweiz vorkommen?  

 Biblische Fragen ...

Viel Vergnügen!


Quellennachweis:

Quelle unbekannt


Artikel weiterempfehlen:
Die Autoren: Irmgard
Verwandte Artikel: Zeige mehr verwandte Artikel
Artikel schreiben
Informationen
Team
Social Media
YoungstarsWiki unterstützen

IBAN: CH19 0900 0000 6114 0739 1
BIC: POFICHBEXXX
Konto: 61-140739-1 (Postfinance)

YoungstarsWiki.org
Riehenstrasse 41
4058 Basel

Copyright © 2017 YoungstarsWiki.org Über unsMedienImpressumNutzungsbedingungenSite by INFOUND https://www.youngstarswiki.org/wiki/jungscharspiel-grundtyp.html
Feedback