Account anlegen

Eidgenossen (Lagerthema)

Zuletzt bearbeitet am 23. August 2012
Eidgenossen (Lagerthema)

Das Lagerthema "Eidgenossen" ist sehr reizvoll und ergiebig, vor allem wenn auch die Rahmenbedingungen (Örtlichkeit etc.) stimmen.

Dieser Artikel zeigt eine Möglichkeit auf, wie dieses Lagerthema umgesetzt werden kann. Es gibt natürlich unzählige andere Möglichkeiten, wie ein Lager zu diesem Thema gestaltet werden kann.


Rahmenbedingungen

Das Lagerthema eignet sich für beinahe alle Lagerarten (Zelt- / Hauslager) und Lagergrössen.

Es bietet sich an, dieses Lager in den Bergen durchzuführen. Dadurch ist es vorteilhaft, das Lager im Sommer durchzuführen.


Lagerstory

Die Kinder sind durch das ganze Lager in Gruppen eingeteilt. Diese Gruppen stellen die verschiedenen Kantone dar: Uri, Schwyz und Unterwalden. Bei grösseren Scharen können auch weitere Kantone (z.B. Glarus, Luzern, Bern usw.) hinzugefügt werden.

Am Anfang des Lagers sind diese Kantone alle selbstständig, sie planen jedoch, sich zusammen zu schliessen. Der Termin dafür ist auf ende Woche angesetzt. Das Ziel aller Kantone ist es nun, sich möglichst gut auf diesen Zusammenschluss vorzubereiten, damit sie dann der reichste und wichtigste Kanton beim Zusammenschluss sind.

Bei verschiedenen Aktivitäten können die Gruppen nun Naturalien oder Gold gewinnen, das sie reicher macht.

Am Ende der Woche (Bunter Abend) findet dann der Rütlischwur statt. Die Kinder dürfen nun alle den Bundesbrief unterzeichnen und sich zur Eidgenossenschaft zusammenschliessen.

Je nach Bedarf kann zuvor noch eine Auswertung über alle Lageraktivitäten hinweg gemacht werden, die zeigt, welche Gruppe insgesamt gewonnen hat. Erfahrungsgemäss ist dies aber nicht einmal unbedingt notwendig.


Modifizierter Bundesbrief zum Unterschreiben


Mögliche Lageraktivitäten

Div. Geländespiele
Es können diverse Geländespiele (auch Nachtgames) durchgeführt werden, bei denen die Gruppen Gold verdienen können.

Goldgräberspiel
Oftmals hat es in den Alpen Bäche nahe am Lagerplatz. So bietet es sich an, ein Goldgräberspiel durchzuführen, bei dem (ja es ist naheliegend) die Gruppen Gold "schürfen" können, das ihrem "Vermögen" zu Gute kommt.

Fronarbeit
Bei diesem Lagerthema bietet es sich besonders an, einen Arbeitseinsatz bei einem Bauern aus der Nähe durchzuführen. Bei Interesse kann oft der Platzvermieter weiterhelfen.

Jägerführung
Eine tolle Aktivität, die vor allem in den Bergen attraktiv ist, ist eine geführte Wanderung mit einem lokalen Jäger. Für die Kinder ist es oftmals schon nur ein Erlebnis, weil der Jäger viele Geschichten erzählen kann und alle möglichen Pflanzen kennt. Wenn man dann zusätzlich noch Tiere beobachten kann: Um so besser, aber nicht unbedingt nötig ;-)

Workshops
Wie bei fast allen Lagerthemen können Themenorientierte Workshops durchgeführt werden. Hier ist die Kreativität der Leiter gefragt, was man zum Thema Eidgenossen so machen könnte.

Musik
Eine sehr gute Idee ist es auch, interessierten Kindern das Jodeln, Trompete-, Alphorn- oder Akkordeonspielen näher zu bringen.

Eidgenossen-Olympiade
Ein Sportnachmittag oder -morgen mit urchigen Sportarten, wie Steinweitwurf (Es muss ja nicht gerade der Uspunnenstein sein, aber etwas in die Richtung), Bogenschiessen, Holzhacken, Wettsägen, Hornussen usw.

Schwingen
Wenn sich irgendwo die Möglichkeit bietet ist Schwingen unter fachkundiger Anleitung ein tolles Erlebnis für Leiter und Teilnehmer.

Wanderung (mit Schatzsuche)
Eine Wanderung in den Bergen ist meist ein tolles Erlebnis, auch wenn die Kinder anfangs meist nur schwer zu motivieren sind. Um das Ganze in die Lagerstory zu integrieren und um es für die Kinder etwas interessanter zu machen, können beim Rekognoszieren verschiedene "Schätze" (Honig, Schokolade oder Gold) in Holzkistchen vergraben werden. Diese können dann von den Kindern als "Notreserven der Vorfahren" ausgegraben werden. Oftmals ist es sehr interessant zu sehen, wie das Ganze nach 1-3 Monaten aussieht.
Achtung: Keine Wertgegenstände vergraben, oftmals werden nicht mehr alle Schätze gefunden


Ausschmückung

Oft sind es die kleinen Dinge, die eine Themenumsetzung komplettieren. So kann man z.B. jeden Morgen nach dem Aufstehen die Nationalhymne singen und dabei eine Schweizer Fahne hissen, oder ein Fortsetzungstheater zum Thema Eidgenossen spielen.

Ebenfalls toll ist ein Erinnerungsstück für jedes Kind an ein Lager. Zum Thema Eidgenossen kann z.B. jedem Kind eine Schweizer Fahne geschenkt werden. Auf der Heimreise kann dann gegenseitig darauf unterschrieben werden.


Morgendliches Nationalhymnen-Singen


Artikelgrundlage

Dieser Artikel basiert auf den Erfahrungen eines einwöchigen Sommerlagers (2010), das mit 30 Kindern auf einem Lagerplatz oberhalb von Vättis SG durchgeführt wurde.

Der idyllische Lagerplatz direkt neben einem grösseren Bach eignet sich hervorragend für ein Lager zu diesem Thema.

Bilder von diesem Lager sind hier zu finden.


Lagerplatzkulisse


Quellennachweis

  • Titelbild: Schwur auf dem Rütli von "Johann Renggli der Ältere", 1891, gemeinfrei
  • Bilder: Zur Verfügung gestellt durch die Jungschar Schinznach/ Manuel Meier

Artikel schreiben
Informationen
Team
Social Media
Sponsoren
YoungstarsWiki unterstützen

IBAN: CH19 0900 0000 6114 0739 1
BIC: POFICHBEXXX
Konto: 61-140739-1 (Postfinance)

YoungstarsWiki.org
Riehenstrasse 41
4058 Basel

Copyright © 2020 YoungstarsWiki.org Über unsMedienImpressumNutzungsbedingungenSite by INFOUND https://www.youngstarswiki.org/wiki/eidgenossen-lagerthema.html
Feedback