Account anlegen

"Die fünf Gesichter" (Nachwuchsförderung)

Zuletzt bearbeitet am 25. April 2014
"Die fünf Gesichter" (Nachwuchsförderung)

Die „Fünf Gesichter“ sind verschiedene Weisen, in der Leute zu kreativen Ideen kommen. Die meisten Leute benützen hauptsächlich eines der Gesichter. Jedes der Gesichter hat jedoch Vorteile und Nachteile und funktioniert besser in gewissen Situationen als in anderen. Darum sollen wir versuchen, die verschiedenen Gesichter in uns zu trainieren. Auch sollen wir lernen, wann wir welches Gesicht am besten anwenden.


Der Visionär

  • Sieht ein detailliertes geistiges Bild von einem möglichen Ergebnis
  • Kann die einzelnen Teile des Bildes geistig manipulieren
  • „Sieht“ manchmal auch eine kreative Darstellung / Veranschaulichung vom Problem, die zu einer kreativen Lösung führen kann

Der Beobachter

• Ist sehr neugierig

• Hat eine Liebe zu seiner Umwelt

• Hält immer Ausschau nach interessanten Details

• Merkt sich Details die interessant, aussergewöhnlich, komisch, usw. sind

• Bringt verschiedene wichtige Details zusammen und kommt auf Grund dieser Details auf eine neue Idee



Der Alchimist

• Hat eine breite Auswahl von Interessen

• Beschäftigt sich mit seinen Interessen und informiert sich über sie

• Hat keine klaren Grenzen zwischen „Arbeit“ und „Freizeit“

• Verbindet verschiedene Bereiche (Ideen, Lehrfächer/Wissenszweige, Denkweisen)

• Sieht Ähnlichkeiten in verschiedenen Bereichen, überträgt Ideen von einem Bereich in einen anderen Bereich


Der Narr

• Sucht Lösungen, die umgekehrt zu den normalen Lösungen sind

• Geht Risiken ein

• Nimmt Ideen bis ins Extreme, bis in die Absurdität

• Beharrt mit seinen Versuchen, gibt nicht auf

• Feiert Schwachheiten und Misserfolge, nützt sie um etwas Gutes zu machen

• Weiss, wann dieses Gesicht zu benützen ist, und wann nicht


Der Weise

• Vereinfacht das Problem und macht es somit klarer

• Sieht das Wesentliche ohne die ablenkenden/verwirrenden Details

• Sucht effiziente, unkomplizierte Lösungen

• Trainiert sich, immer an den Zweck der Tätigkeit zu denken

• Denkt sich das erwünschte Ziel aus, und dann den Lösungsweg

• Wendet dauerhafte Weisheiten aus Ereignissen in der Vergangenheit (d.h., in der Geschichte) an



Quellennachweis

Inhalt:

Intraspec.ca
Five Faces of Genius: Creative Thinking Styles
http://intraspec.ca/five-faces.php

The Five Faces of Genius
http://www.fivefacesofgenius.com/

The Five Faces of Genius: The Skills to Master Ideas at Work, Annette Moser-Wellman, Viking Press, 2001

 

Titelbild: Clipart mit freundlicher Genehmigung des Verlages buch+musik ejw-service gmbh, Stuttgart - www.ejw-buch.de


Die Autoren: Irmgard
Verwandte Artikel: Zeige mehr verwandte Artikel
Artikel schreiben
Informationen
Team
Social Media
Sponsoren
YoungstarsWiki unterstützen

IBAN: CH19 0900 0000 6114 0739 1
BIC: POFICHBEXXX
Konto: 61-140739-1 (Postfinance)

YoungstarsWiki.org
Riehenstrasse 41
4058 Basel

Copyright © 2020 YoungstarsWiki.org Über unsMedienImpressumNutzungsbedingungenSite by INFOUND https://www.youngstarswiki.org/wiki/die-fuenf-gesichter-nachwuchsfoerderung.html
Feedback