Account anlegen

City-Rallye

Zuletzt bearbeitet am 01. Februar 2016
City-Rallye

In Gruppen erfüllen die Kinder Aufträge in der Stadt. Dafür erhalten sie Tageskarten für die öffentlichen Verkehrsmittel.

Bei diesem Artikel handelt es sich um einen Forum Heft-Artikel.


Stadtspiel

Dreissig Jungschärler jagen durch Zürich, steigen an den abgelegensten Tramstationen aus, knipsen eine Karte am Automaten, zwängen sich in Fotokästen und versuchen, mit unmöglichen Wörtern Sätze zu bilden: City-Rallye in Jungschi-Manier.

Dieses Stadtspiel eignet sich besonders für Kinder ab ca. 10 Jahren. Sie erfüllen die Aufträge in Gruppen, so dass zu keinem Zeitpunkt Kinder allein unterwegs sind. Kennen die Kinder den Stadtbetrieb noch nicht gut, ist es von Vorteil, wenn jede Gruppe von einen Leiter begleitet wird.


Ziel des Spiels

Jede Gruppe sammelt Punkte, die sie durch Erfüllen verschiedener Aufträge erhält. Gewinnende Gruppe ist jene, mit den meisten Punkten. Durch geschickte strategische Planung kann Zeit gewonnen werden. Das bringt zusätzliche Punkte.


Spielrahmen

Ausgerüstet mit einer Tageskarte für das ganze Stadtgebiet und einem Linienplan müssen alle oder möglichst viele Aufträge erfüllt werden. Dabei darf der festgelegte Zeitrahmen (beispielsweise vier Stunden) nicht überschritten werden. Überzeit wird mit einem Punkteabzug geahndet. Alle Gruppen bewegen sich jederzeit innerhalb des durch die Tarifzonen definierten Stadtgebiets.


Die Aufträge

Fotoshooting:
In einer Fotozelle der Stadt sollen möglichst viele Menschen(-teile) abgelichtet werden. dabei ist egal ob es sich um die Köpfe der Gruppenmitglieder oder um den kleinen Zehennagel einer Passantin handelt. Gepunktet wird nach der Zahl der sichtbaren Körperteile.

"Der rasende Pendler":
An zwei im Voraus definierten Bus-, Zug- oder Tramstationen A und B (nicht zu nahe beieinander liegend) muss eine Karte gestempelt werden. Dabei soll möglichst wenig Zeit zwischen Haltestelle A und B liegen. (Durch das Stempeln kann die genaue Start- und Zielzeit bestimmt werden).

Kriminalpolizei:
Während der gesamten Dauer des Spiels müssen möglichst viele Daumenabdrücke von Passanten gesammelt werden. Die Passanten bestätigen den Abdruck mit ihrer Unterschrift. Damit bei diesem Auftrag nicht übermässig gepunktet werden kann, soll auf Grund der Zwischenrangliste der Gruppen die Punkteverteilung vorgenommen werden.

Quiz:
Einige einfache Fragen zur Stadt ("Welche Farbe hat das Zifferblatt der XY-Kirche?") sorgen für die Aufmerksamkeit der Kinder.

Hauptauftrag:
Der Hauptauftrag des Spiels besteht darin, mit den Haltestationsnamen einen möglichst langen, sinnvollen Satz zu bilden und von jeder Haltestelle einen Stempel zu sammeln. Für die Punktierung gelten folgende Regeln:

Namensteile wie -strasse, -gasse, -weg, -platz, -tor etc. werden weggelassen. Jede im Satz enthaltene Station ergibt fünf Punkte. Müssen Hilfswörter eingefügt werden(z.B. Verben, Adjektive, etc.), so muss die Gruppe eine Einbusse von drei Punkten pro Wort in Kauf nehmen. Bindewörter und Artikel wie "und" "oder", "der" etc. werden mit einem Punkt Abzug bestraft.e Die Reihenfolge auf den Stempelkarten spielt keine Rolle. Beispiel: Auf dem Stempel finden sich die Stationsnamen «Hirschwiesen», «Rebbergsteig», «Stampfenbachplatz», «Rote Fabrik», «Röslistrasse» und «Milchbuck». Damit wird der Satz «Hirsche stampfen durch rote Rösli im Rebberg und trinken Milch" gebildet. 

Namensteile wie -strasse, -gasse, -weg, -platz, -tor etc. werden weggelassen. Jede im Satz enthaltene Station ergibt fünf Punkte. Müssen Hilfswörter eingefügt werden(z.B. Verben, Adjektive, etc.), so muss die Gruppe eine Einbusse von drei Punkten pro Wort in Kauf nehmen. Bindewörter und Artikel wie "und" "oder", "der" etc. werden mit einem Punkt Abzug bestraft.e Die Reihenfolge auf den Stempelkarten spielt keine Rolle. Beispiel: Auf dem Stempel finden sich die Stationsnamen «Hirschwiesen», «Rebbergsteig», «Stampfenbachplatz», «Rote Fabrik», «Röslistrasse» und «Milchbuck». Damit wird der Satz «Hirsche stampfen durch rote Rösli im Rebberg und trinken Milch" gebildet. 

Bewertung:
Hirsche, stampfen, Rote Rösti, Rebberg, Milch:   6 x 5 Pkt. = 30 Punkte
trinken                                                             1x -3 Pkt. = -3 Punkte
durch, im, und                                                  3x -1 Pkt. = -3 Punkte
Total:                                                                                 24 Punkte

Material pro Gruppe:

  • Haltestellenplan der Stadt
  • Schreibpapier zur Planung des Satzes
  • genügend Karten zum Abstempeln (etwa 4 Karten à 6 Felder oder mehr, plus 1 Karte à 2 Felder)
  • 2-Franken-Stück für das Fotoshooting
  • Stempelkissen für die Kriminalpolizei
  • Quizfragen
  • Uhr
  • für jeden Teilnehmer eine Tageskarte Stadtnetz 

 



Quellennachweis


  • Inhalt und Bild: Forum Kind Heft 3/02, Seite 29. In Gruppen erfüllen die Kinder Aufträge in der Stadt. Dafür erhalten sie Tageskarten für die öffentlichen Verkehrsmittel.
    © Copyright www.forum-kind.ch
  • Autor: Lori Keller, BESJ-Sekretär

Artikel schreiben
Informationen
Team
Social Media
Sponsoren
YoungstarsWiki unterstützen

IBAN: CH19 0900 0000 6114 0739 1
BIC: POFICHBEXXX
Konto: 61-140739-1 (Postfinance)

YoungstarsWiki.org
Riehenstrasse 41
4058 Basel

Copyright © 2020 YoungstarsWiki.org Über unsMedienImpressumNutzungsbedingungenSite by INFOUND https://www.youngstarswiki.org/wiki/city-rallye.html
Feedback