Stadtgame zum 1. Gebot

Dodane przez Biber - sob., 03/20/2021 - 20:29

Ein Spiel um das 1. Gebot zu vertiefen.

Zwei Gruppen müssen ihr Gebiet mit "Göttern" erweitern. Die Gruppe mit den meisten Punkten gewinnt.

Beim Start streiten sich zwei Leiter, welches ist jetzt der bessere Gott.

Spiel: Zwei Gruppen müssen ihr Gebiet mit möglichst vielen WC-Rölleli-Götter erweitern.

Die WC-Rölleli können beliebig gestaltet werden.
Besprayen mit verschiedenen Farben, ein Goldenes für mehr Punkte.
Wackelaugen draufkleben. Das Gesicht (Nase und Mund) können die Gruppen selber bemalen.
Ein Zettelchen draufkleben wo steht: "Ich heisse", dort kann die Gruppe jedes benennen.
Der Boden der Rölleli zumachen und ein Stein rein stellen, damit sie nicht davon winden.

Ausserdem können sie mit Evangelistischen-Traktaten gefüllt werden, die die Passanten rausnehmen dürfen. Ein entsprechender Text gibt den Hinweis.

Je nach Gruppe und Feldgrösse gibt es mehr oder weniger WC-Rölleli.

Aufgaben
1.    Götter im eigenen Gebiet verteilen. Foto von jedem aufgestellten Gott und jemanden aus der Gruppe, der ganz drauf ist, machen und in den Chat stellen.
    a.    muss von einem Weg aus sichtbar sein
    b.    nicht auf private Grundstücke
2.    Die gegnerischen Götter in ihrem Gebiet suchen und diese danach im eigenen Gebiet verteilen. (Foto machen und in Chat stellen)
3.    Schafft man es die gegnerische Gruppe zu fotografieren gibt es extra Punkte.
4.    Für ein Selfie mit einem Passanten und einem Gott gibt es extra Punkte (Corona-Massnahmen beachten)

Punkte
Für jeden Gott, der am Schluss im eigenen Gebiet ist:
•    Gold-Gott: 5 Punkte
•    Normaler-Gott: 3 Punkte
•    Foto der gegnerischen Gruppe: 2 Punkte
•    Selfie mit einem Passanten + ein Gott: 4 Punkte

Danach gibt es ein Input zum 1. Gebot: Du sollst keine anderen Götter neben mir haben.

Article available in: