Account anlegen

Voller Erfolg in Österreich

Zuletzt bearbeitet am 29. November 2017
Voller Erfolg in Österreich

Vom 3.-5. November informierte der neue Projektleiter von YoungstarsWiki (YW) über 170 Jungscharleiterinnen und Leiter anlässlich des 25-jährigen Jubiläums des Arbeitskreises Bibelorientierter Österreichischer Jungscharen (ABÖJ) in Wagrain über die Chancen des YW.


Mit einem kurzen Mail frage ich Rudolf Hächler, den Geschäftsführer des ABÖJ, ob ich an der Jubiläumskonferenz das YoungstarsWiki vertreten darf. Meine Anfrage wird umwendend positiv beantwortet. Auch mein Wunsch auf der Bühne allen Leitern unser Projekt vorzustellen ist willkommen. Wenig später ist mein Gepäck gepackt. Das Werbematerial ist auch dabei. Somit ist alles bereit für meine Reise. Von Basel aus reise ich am frühen Morgen nach Sankt Johann im Pongau. Acht Stunden später werde ich von Lisa, einer Jungscharleiterin beim ABÖJ, extra abgeholt und nach Wagrain gefahren. Unterwegs erzählt sie mir mehr über das Jungscharleben beim ABÖJ und wir tauschen uns aus über unsere Zeit in der Jungschar. Von ihr erfahre ich, dass der ABÖJ in vier Regionen aufgeteilt ist und diese teils zwei Sommerlager durchführen.
Gleich nach meiner Ankunft beim Jugendhotel Markushof treffe ich auf Rudolf Hächler, den Geschäftsführer des ABÖJs.

Jungschar Coach Miriam Linseder unterstützt mich wo immer es nötig ist beim Standaufbau. Sie organisiert die ganze Konferenz und ermöglicht sogar, dass an meinem Stand ein Internetzugang zustande kommt. Innert Kürze ist somit von der Stromversorgung bis zu den Flyern alles eingerichtet.
Am YW-Stand kommt später auch Phillip Strobl (s. Bild) auf mich zu und erzählt mir seine Geschichte, woraufhin ich mit ihm ein kurzes Interview führe.


Phillip Strobl & Benjamin Jenni


Interview mit Phillip Strobl

Benjamin Jenni: Was ist deine Rolle in der Jungschar?

Phillip Strobl: Ich bin der Hauptleiter meines Teams.

B: Wie kamst du zu dieser Rolle?

P: Als ich 13 Jahre alt war, wurde ich Minileiter. Mit gerade mal 16 Jahren war ich plötzlich als frischgebackener Leiter auf mich gestellt. Von zuvor fünf Mitleitern im Team war nur noch ich übrig. In den Sommerferien ging ich dann nach Amerika in ein Trainingscamp. In einer Zeit, als alle auf Gott hörten, sagte ich ihm, dass ich mal derjenige sein wollte, der etwas voll Cooles erlebt mit ihm. Als Antwort kam, dass ich meine Jungschar grossmachen würde. Das war definitiv nicht die Antwort, die ich mir erhofft hatte. Nachdem mir Gott das aber im Camp mehrmals bestätigt hatte, ging ich zurück nach Österreich, suchte mir zwei Mitleiter und plante das neue Semester mit ihnen. Mit 17 Jahren wurde ich der Hauptleiter der Jungschar.

B: Was war deine erste Erfahrung mit dem YW?

P: Als ich mein erstes Semesterprogramm planen musste, suchte ich einfach auf Google nach einem Semesterprogramm. Dabei stiess ich auf das YoungstarsWiki.

B: Wo steht deine Jungschar heute?

P: Heute sind wir vier Leiter und jeweils zehn bis fünfzehn Kinder nehmen am Programm teil.

B: Hast du das YW danach öfters benutzt?

P: Ja, wir haben immer wieder ein Semesterprogramm auf dem YoungstarsWiki gesucht. Nebst dem haben wir Spielideen, aber auch Ideen und Anleitungen für einen Bastelnachmittag gelesen.

B: Wie nutzt du das YW heute?

P: Unser jetziges Semesterprogramm zum Mose stammt vom YoungstarsWiki.

B: Wie wirst du das YW in der Zukunft nutzen?

P: Wir haben uns für dieses Semester vorgenommen, alle Spiele selber zu erfinden. Diese Ideen kann ich dann auf das YoungstarsWiki hochladen.


Das Gespräch mit Phillip ist für mich eine riesen Ermutigung. Es ist toll zu hören, wie unsere Webseite aktiv im Einsatz ist. Noch am selben Abend kommt Annemarie Pirschel zu mir. Sie erzählt mir vom Schulamt der Freikirchen in Österreich und der Möglichkeit, der Freikirchen in staatlichen Schulen Religionsunterricht halten zu dürfen. Nach einem kurzen, spannenden Austausch geht sie weiter, im Gepäck hat sie ein Visitenkärtchen des YW und den Plan, den Link fürs YW allen Lehrern zuzusenden, um ihnen eine Inspiration und Unterstützung fürs Unterrichten zu bieten.

Selbstverständlich kann ich mir die Gelegenheit nicht entgehen lassen, mich mit Alex Pöll, CEO von INFOUND und Präsident des ABÖJ, zu treffen. Zusammen mit Kurt Mühlematter, dem Präsidenten von Juropa, diskutieren wir über die Dringlichkeit der Erneuerung des Backends der Webplattform YW. Die hohen Wartungskosten summieren sich rapide und eine Veränderung ist zwingend nötig. Wir kommen schnell zur Sache, da es bereits nach 22:00 Uhr ist. Kurt ermutigt uns, konkret zu werden und einen Kostenvoranschlag aufzusetzen.

Am Sonntag heisst es dann Abschied nehmen. Alle Teilnehmer versammeln sich auf dem Platz für ein Gruppenfoto und anschliessend fährt mich Lisa an den Bahnhof. Mit dem Zug reise ich wieder in die Schweiz. Unterwegs kann ich mir das Wochenende nochmals durch den Kopf gehen lassen. Ich denke an die vielen Menschen, die ich kennenlernen durfte und die Celebrations mit anregenden Inputs von Daniel Horst, dem Geschäftsführer von Youngstars International.

Abschliessend danke ich euch, die ihr das YoungstarsWiki mit euren Spenden unterstützt. Ich danke ebenfalls dem Vorstand des YoungstarsWiki, der mir den Besuch erlaubt und mir sein Vertrauen geschenkt hat, alleine an den Event zu reisen.
Ein besonderes Dankeschön gilt den Mitarbeitern vom ABÖJ: „Die Kooperation mit euch war super und ich freue mich in hoffentlich naher Zukunft wieder mit euch zusammenzuarbeiten. Das Wochenende war ein voller Erfolg für das YoungstarsWiki und ein geeigneter Ort um super Leute kennenzulernen.


Benjamin Jenni, Projektleiter YoungstarsWiki.org


Impressionen


Quellennachweis

  • Das Titelbild, sowie Bilder im Abschnitt Impressionen (exkl. Bild vom YW-Stand) gehören dem Arbeitskreis Bibelorienterientierter Österreichischer Jungscharen (ABÖJ), der uns die Verwendung freundlicherweise genehmigt hat.

Artikel schreiben
Informationen
Team
Social Media
YoungstarsWiki unterstützen

IBAN: CH19 0900 0000 6114 0739 1
BIC: POFICHBEXXX
Konto: 61-140739-1 (Postfinance)

YoungstarsWiki.org
Riehenstrasse 41
4058 Basel

Copyright © 2017 YoungstarsWiki.org Über unsMedienImpressumNutzungsbedingungenSite by INFOUND https://www.youngstarswiki.org/wiki/voller-erfolg-in-oesterreich.html
Feedback