Hosensackspiele (Teil2)

Gespeichert von kurtmühlematter am Mi., 03.10.2012 - 09:03

BT_SG1_Hosensackspiele_1

Zu diesem Artikel gehört noch ein 1. Teil!

Dies ist der 2. Teil der Stille Zeit Unterlagen.

1. Teil öffnen

Raufen

Hinkkampf

Reiterkampf

Aus dem Kreis ausbrechen

Wir fassen uns über die Schulter und bilden einen engen Kreis. Silvia in der Mitte versucht, daraus auszubrechen.

Gedränge im Kreis

Schulterfassung im Kreis und versuchen, einander in einen begrenzten Raum zu stossen.

Drei-Felder-Spiel

Start im ersten Feld. Gegenseitig versucht man sich ins zweite Feld zu befördern. Wer im zweiten Feld gelandet ist, versucht die Spieler aus diesem Feld ins dritte zu bringen. Linienübertritte rückwärts sind verboten.

Marschspiele

Dichter

Der Erste beginnt mit einem Satz, eine Geschichte zu erzählen. Innerhalb 30 Sekunden muss der Nächste eine Fortsetzung erfinden.

Taktmarsch

Eins und zwei und drei und vier. Ein Hut, ein Stock, ein Regenschirm und vorwärts, rückwärts, seitwärts, marsch."

Schrittzahl schätzen

Im Kreis

Katz und Maus

Fliegender Holländer

Die Spieler im Kreis fassen sich bei den Händen. Anna und Robert geben sich die Hand und rennen um den Kreis herum. Anna schlägt auf zwei Hände. Das berührte Paar rennt in Gegenrichtung um den Kreis herum. Beide Paare versuchen, als Erstes die Lücke zu erreichen. Das langsamere Paar macht weiter.

Blinzelkreis

Ein Platz im Kreis ist frei. Der Spieler links davon blinzelt sich einen anderen herbei. Dessen Nachbarn links und rechts versuchen ihn sofort festzuhalten, dürfen ihren Platz aber nicht verlassen.

Obstsalat

Wir geben jedem von uns den Namen einer Obstsorte und stellen uns in einem grossen Kreis auf. Werner steht blind in der Mitte und ruft jeweils zwei Sorten auf. Diese müssen dann ihre Plätze tauschen, ohne sich von Werner erwischen zu lassen. Bei Fruchtsalat müssen alle tauschen: neuer Fänger.

Schnee

Weitwurf, Zielwurf

Spuren verfolgen

Mutprobe

Alle stehen in einem engen Kreis und werfen gleichzeitig einen Schneeball senkrecht in die Höhe. Nun einander fest in die Augen sehen und abwarten.

Tontaubenschiessen

Einer wirft einen Schneeball in die Höhe, den die anderen mit ihren Schneebällen abzuschiessen versuchen.

Anschleichen

Ochs am Berg

Dieter werden die Augen zugehalten. Wir gehen möglichst nahe an ihn heran und tarnen uns sorgfältig. Dann schaut Dieter umher und muss uns in 3 Minuten entdeckt haben. Wer am nächsten bei Dieter liegt und nicht entdeckt wird, hat gewonnen.

Blinden beschleichen

Der blinde Bert sitzt an einem Baum. Christa steht neben ihm. Wir versuchen, uns anzuschleichen und ein Pfand am Baum niederzulegen. Hört Bert ein Geräusch, zeigt er in die Richtung und ruft "halt". Alles bleibt stehen, und Christa schickt den Späher 10 Schritte zurück.

Wasser

Wasserkreisel

Ein Kreis dreht sich im hüfttiefen Wasser so rasch wie möglich rundum. Jeder Zweite legt sich flach und streckt die Füsse gegen die Kreismitte.

Fusskampf

Sich gegenseitig im brusttiefen Wasser mit den Füssen aus dem Gleichgewicht bringen. Arme in Hochhaltung.

Wasserfangen

Normales Fangenspiel. Durch Untertauchen kann man sich retten. Gefangene bleiben mit gegrätschten Beinen stehen. Erlösen durch unter den Beinen durchtauchen.

Anhang: Spielspick als PDF Datei herunterladen:

Artikel verfügbar in: