Account anlegen

Wort-Bedeutungen

Zuletzt bearbeitet am 19. November 2012 !!!
Wort-Bedeutungen

LST_E3_Wortbedeutungen_1


Herz

  • Bedeutete ursprünglich den Mittelpunkt einer Sache, das Wesentlichste und Wichtigste, durch das das Ganze repräsentiert wird
  • Wenn die Bibel vom Herz redet, meint sie damit den ganzen Menschen, das Wesentliche, was eine Person kennzeichnet. Somit ist das Herz im bibl. Gebrauch das seelisch-geistige Zentrum, d.h. der Sitz des Denkens, des Wollens und der Gefühle! (Du sollst Gott von ganzem Herzen lieben)

Erkenntnis

  • „Höret, ihr Israeliten, des HERRN Wort! Den der Herr hat Ursache, zu schelten, die im Lande wohnen; denn es ist keine Treue, keine Liebe und keine Erkenntnis Gottes im Lande,...“  Hosea 4,1
  • Adam erkannte seine Frau Eva und sie ward schwanger. (1. Mo 4,1)

Auszug aus dem Lexikon zur Bibel:

„Erkenntnis nicht nur seines Wesens, sondern auch seines Willens. Das führt einerseits zur Selbst- u. Sündenerkenntnis des Menschen, andererseits zum tätigen Gehorsam, aus dem wieder neue Erkenntnis wächst.“

Gottes Ziel ist Erkenntnis, d.h. Gottes Wesen mit dem Herzen verstehen lernen und mein Leben davon prägen zu lassen.

„Gott will, dass alle Menschen gerettet werden und sie zur Erkenntnis der Wahrheit kommen.“ 1. Tim 2,4


Gerechtigkeit

Gerechtigkeit in der Bibel meint nicht in erster Linie, ob sich jemand richtig oder falsch verhält. Sondern bezeichnet das Handeln einer Person, die sich an ein zu einer anderen Person oder Personengruppe bestehendes Verhältnis und seine Vereinbarungen gebunden weiß und sich demgemäß verhält. (aus Lexikon zur Bibel)

Gerecht ist der, der sich an den Bund mit Gott hält und seine Bundesverpflichtungen einhält. 


Glaube

aus  Lexikon zur Bibel: Artikel Glaube im NT 

  • Glaube ist bei den Synoptikern (Mt, Mk, Lk) wie im AT das absolute Vertrauen, das sich selbst dann nicht von Gott abbewegen lässt, wo Zweifel das Herz anficht.
  • Bei Joh kommt besonders stark das Neue des neutestamentlichen Glaubens zum Ausdruck. Als Objekt des Glaubens wird nicht mehr primär Gott genannt. Jetzt heißt es: an Jesus und seinen Namen glauben.

Heiligkeit

Gott ist heilig:

  • eine göttliche Eigenschaft, abgegrenzt vom Naturhaften mit deutlichem Wesensunterschied, das bedeutet: er ist ohne Sünde und ohne Makel. In der Bibel ist der Begriff heilig von Gottes Wesen her bestimmt
  • seine Andersartigkeit zeigt sich als unverletzliche, unnahbare, drohende u schreckliche Majestät, aber auch als anziehende, beglückende, gütige u segnende Macht, als Gericht und als Gnade, als Gerechtigkeit und als Liebe (Lexikon zur Bibel)
  • Durch die Erwählung gewinnt Israel Anteil an der Heiligkeit Gottes. 

Darum sollt auch ihr heilig sein: (3.Mose 19,2)

  • göttliche Eigenschaft, die sich auf Dinge und Personen überträgt, die Gott geweiht sind -> d.h. sie müssen makellos und rein sein vor Gott im Gegensatz zur Sündhaftigkeit (Lexikon zur Bibel)
  • das bedeutet wiederum, dass sie für den Dienst für Gott ausgesondert sind, abgesondert vom Gewöhnlichen
  • Gott geweiht
  • Wir sollen Gottes Heiligkeit widerspiegeln

Rede mit der ganzen Gemeinde der Israeliten und sprich zu ihnen: Ihr sollt heilig sein, denn ich bin heilig, der HERR, euer Gott. 3.Mose 19,2


Der HERR

Wer Jesus „HERR“ nennt, für den hat es weitreichende Konsequenzen. Das Bekenntnis, dass Jesus HERR ist, meint, dass Jesus den Namen, das Wesen, die Heiligkeit, die Autorität, die Kraft, die Herrlichkeit und die Ewigkeit des allein wahren Gottes teilt!

Verbunden mit einem Personalpronomen (unser/mein HERR Jesus Christus) bezeichnet der Titel die Herrschaft Jesu über mich. Es drückt das Bewusstsein der Christen aus, sein Eigentum zu sein - das Bewusstsein persönlicher Hingabe, Vertrauens und Zuversicht.

Die Anrede „kyrios“ wurde zu NT-Zeiten als Respektsäußerung gegenüber Höhergestellten verwendet. Insbesondere wurde so der römische Imperator oder eine heidnische Gottheit angesprochen. Für die Juden bezog sich die Anrede auf Gott.


Artikel weiterempfehlen:
Die Autoren: kurtmühlematter
Ähnliche Artikel in anderen Sprachen:
Artikel schreiben
Partner & Sponsoren
Informationen
Team
Social Media
Youngstarswiki unterstützen
Copyright © 2014 YoungstarsWiki.org Über unsMedienImpressumNutzungsbedingungenSite by INFOUND http://www.youngstarswiki.org/wiki/wort-bedeutungen.html
Feedback